EZProxy Bookmarklet am iPad einrichten


Mit dem Bookmarklet "EZproxy" können sie eine am Bildschirm gerade geöffnete Internetseite ganz einfach über den Remote Access Server der MedUni Wien neuerlich laden, und somit schneller zum Volltext kommen.

Ein Beispiel: Sie kommen zu Hause am iPad bei einer Google-Suche mit Safari auf einen interessanten Artikel der Zeitschrift "New England Journal of Medicine". Anstatt nun auf die Homepage der Bibliothek zu gehen, sich dort für den Remote Access zu authentifizieren, und über den Katalog der eJournals zum NEJM zu kommen, genügt ein Klick auf das Lesezeichen "EZproxy", in der Liste ihrer Lesezeichen-Favoriten.

Anleitung zur Installation des Bookmarklets am iPad für Safari:

Teil 1: Lesezeichen anlegen
  1. Starten sie den Safari Browser am iPad und öffnen sie diese Internetseite, die sie jetzt gerade lesen.
  2. Tippen sie auf das "Teilen-Symbol" share im Safari Browser rechts oben.
  3. Tippen sie dann im "Teilen-Menü" auf das Lesezeichen-Symbol bookmarkund speichern sie die angezeigte Seite als Lesezeichen ab.
Teil 2: Lesezeichen bearbeiten
  1. Markieren und kopieren sie am iPad den gesamten nachfolgend angegebenen Code für das Bookmarklet:

    javascript:void((function(){location.href='https://ez.srv.meduniwien.ac.at/login?qurl='+encodeURIComponent(location.href);})());

  2. Tippen sie auf das Lesezeichen-Symbol bookmark im Safari Browser und wählen sie im Lesezeichen-Menü die Ansicht der Favoriten.
  3. Tippen sie auf "Bearbeiten"
  4. Wählen sie das vorhin abgespeicherte Lesezeichen zur Bearbeitung aus.
  5. Ändern sie den Namen des Lesezeichens auf "EZproxy".
  6. Tippen sie auf das Adressfeld des Lesezeichens, um die URL zu bearbeiten, und löschen sie die angezeigte URL, indem sie auf das Löschsymbol am Ende des Adressfeldes tippen.
  7. Fügen sie den vorhin kopierten Code für das Bookmarklet in das nun leere Adressfeld ein.
  8. Speichern sie die Änderung durch zweimalige Bestätigung, über den Befehl "Fertig" auf dem Tastaturfeld und "Fertig" im Lesezeichen-Menü unten.
Teil 3: Verwendung des Bookmarklets "EZproxy":

Wenn sie "off-campus" bei einer Internetrecherche via Google oder PubMed auf eine lizenzierte elektronische Ressource (eJournal, eBook) der Universitätsbibliothek gelangen und sie wollen Zugriff auf den Volltext haben, dann öffnen sie ihre Liste der Lesezeichen bookmarkund tippen sie auf "EZproxy".
Sie werden zuerst einmal um ihre Anmeldedaten gefragt. Sind siese korrekt, dann wird die vorhin betrachtete Internetseite über den EZproxy-Server der MedUni Wien geladen und sie haben Zugang zum Volltext.

Bitte beachten Sie: Der Remote Access ist nur für Angehörige und Studierende der MedUni Wien möglich, und nur für lizenzierte elektronische Ressourcen der Universitätsbibliothek.

Für folgende Produkte ist der Remote Access leider ausgeschlossen:
  • up-to-date
  • medis




Probleme mit dem Remote Access?
Helmut Dollfuß - Universitätsbibliothek
Tel.Nr.: +43 1 40160 26123
E-Mail: helmut.dollfuss@meduniwien.ac.at

 
Dieser Remote Access ist ein gemeinsames Service von ITSC und Universitätsbibliothek der MedUni Wien.