Willkommen beim Universitätslehrgang Medizinische Physik

Der Universitätslehrgang "Medizinische Physik" an der MedUni Wien wendet sich an PhysikerInnen, die eine Karriere als MedizinphysikerInnen im klinischen Umfeld anstreben. Die Ausbildung ist kompatibel mit den Fachanerkennungskriterien der Österreichischen Gesellschaft für Medizinische Physik und internationalen Richtlinien für die theoretische Ausbildung von Medizinphysikern.

Die wichtigsten Informationen
Der Kurs richtet sich an PhysikerInnen mit einem MSc aus einem regulären Physikstudium an einer Universität. Ein BSc-Abschluss in Physik ermöglicht den Besuch des Kurses ebenfalls, allerdings muss vor Beendigung des Kurses der MSc an einer Universität ebenfalls abgeschlossen werden. Ausführliche Kenntnisse in Kern- und Isotopenphysik auf universitärem Niveau sind ebenfalls Voraussetzung.

Studenten mit einem MSc-Abschluss aus einem ordentlichen Universitätsstudium eines mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachs bekommen bei den OrganisatorInnen des Kurses detaillierte Infos zur Teilnahme.

Der Kurs ist im Einklang mit der Richtlinie #174 Radiation Protection der Europäischen Kommission für die Ausbildung von MedizinphysikerInnen. Selbstverständlich ist der Kurs auch von der Österreichischen Gesellschaft für Medizinische Physik approbiert. Um die Fachanerkennung als MedizinphysikerIn zu erlangen kann es in einigen Ländern der EU zusätzlich notwendig sein, zusätzliche Berufspraxis vorzuweisen.    

Nach Abschluss des Kurses sind die AbsolventInnen berechtigt, den Titel "Akademisch geprüfte/r MedizinphysikerIn" zu tragen.Die Fachanerkennung für Medizinische Physik kann in Folge bei dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen beantragt werden.

Der Kurs dauert sechs Semester und findet sechsmal pro Semester in zweitägigen Blocks von Vorlesungen und Praktika statt. Kurstage sind Freitag und Samstag. Für Vorlesungen besteht nicht unbedingt Anwesenheitspflicht, e-Learning-Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Praktika müssen in Wien besucht werden. Prüfungen finden jeweils am Ende des Semesters statt.

Fakten zum Universitätslehrgang
Insgesamt besteht der Kurs aus 315 Stunden (56 ECTS) Vorlesung und 135 Stunden (12 ECTS) Praktika. Kurssprache ist Englisch. Kursbeitrag pro Semester: € 790.

Informationen zur Anmeldung finden Sie » hier.

 
 

Schnellinfo

 
 
 

Featured