Dear Visitor,

Social medicine deals with the interaction of social conditions, health and disease, and is also known as the science of and for health policy.

Social medicine and its application (Public Health) uses epidemiology (public health intelligence service) as an information source and converts the findings of epidemiology into public health programs to make a contribution to promote health of the public.

In this context social medicine has  a "staff function", which supports and evaluates the “line functions” (prevention, early detection, treatment and care).

Head: Frau Profin. Dr. Anita Rieder

 

 


 

Events

 

Gesundheits-Webinar der Österreichischen Gesellschaft für Public Health in und um die European Public Health Week Mai bis Juni 2021more

 

Hard- Facts: Wo? Hs1 im Hörsaalzentrum oder Online der Link wird ins Facebook Event gepostet Wann? Am Mittwoch den 20. Oktober, von 18:00- 20:00 Uhr Was? Gemeinsam mit dem Zentrum für Public Health veranstalten wir eine...more

 

Digitale Transformation im Gesundheitswesen Wintersemester 2021/22more

 
 

News

 
   

Interdisziplinäre Ringvorlesungen der Stabstelle Gender Mainstreaming der MedUni Wien im WS 2021/22 Jede der Ringvorlesungen ist für Studierende der Human- und Zahnmedizin als freies Wahlfach im Umfang von 3 SWS anrechenbar – Hörer*innen von anderen Universitäten sind willkommen.

 
 
 

Das Heft verbindet die beiden Unterrichtsprinzipien Politische Bildung und Gesundheitsförderung. Es wurde von einem multiprofessionellen ExpertInnenteam zusammengestellt: Lilly Damm, Thomas Dorner, Patricia Hladschik, Hans-Peter Hutter, Martin Schenk und Peter Wallner

 
 

4., vollständig aktualisierte und erweiterte Auflage

 
 

11 Mitglieder aus Meduni Wien

 
 
 
 

Site-Links

Featured