Herzlich Willkommen auf der Homepage des Instituts für Pathophysiologie und Allergieforschung!


Gegründet im Jahr 1873
gehört das IPA zu den ältesten Forschungsinstituten der Medizinischen Universität Wien.
Derzeit haben wir 130 interdisziplinäre und internationale MitarbeiterInnen, deren Forschungsarbeit darauf abzielt, pathophysiologische Vorgänge besser zu verstehen und daraus innovative Konzepte zu entwickeln, die der Diagnose, Prophylaxe und Therapie von Erkrankungen dienen. Zusätzlich legen wir Wert auf höchste Qualität in der Lehre und Ausbildung von MedizinerInnen und NaturwissenschafterInnen. Darüber hinaus bietet das IPA die postgradualen
Ausbildungen zu FachärztInnen für Pathophysiologie und Immunologie an.

Research News

 
   

João Rodrigues Grilo, Claudia Kitzmüller, Lorenz Aglas, Gabriela Sánchez Acosta, Ute Vollmann, Christof Ebner, Fritz Horak, Tamar Kinaciyan, Christian Radauer, Fatima Ferreira, Beatrice Jahn-Schmid, and Barbara Bohle Allergy. 2021 Mar 16. doi: 10.1111/all.14817

 
 

Granitzer S, Widhalm R, Forsthuber M, Ellinger I, Desoye G, Hengstschläger M, Zeisler H, Salzer H, Gundacker C. Amino Acid Transporter LAT1 (SLC7A5) Mediates MeHg-Induced Oxidative Stress Defense in the Human Placental Cell Line HTR-8/SVneo.

 
 

The gut-associated lymphoid tissue represents an integral part of the immune system. Among the powerful players of the mucosa-associated lymphoid tissue are isolated lymphoid structures, ILSs. Additionally, in the course of cancer, ectopic lymphoid structures, ELSs, were shown to be formed at the tumor site. Both ILSs and ELSs act as multitasking information centers triggering multifaceted immune responses. An in-depth understanding of the complexity and functionality of ILSs and ELSs may lead to new directions in therapeutic interventions and/or provide help in treatment decisions as part of personalized medicine. The study recently published by researches from MSBP research group (Head: Diana Mechtcheriakova) and collaborative partners nominates ILSs as novel prognostic players orchestrating the pathobiology of metastatic colorectal cancer.

 
 

Sebastian Granitzer, Isabella Ellinger, Rumsha Khan, Katharina Gelles, Raimund Widhalm, Markus Hengstschläger, Harald Zeisler, Gernot Desoye, Lenka Tupova, Martina Ceckova, Hans Salzer, Claudia Gundacker Archives of Toxicology, 2020, https://doi.org/10.1007/s00204-020-02900-5

 
 

Vizzardelli, C., F. Zimmann, B. Nagl, C. Kitzmüller, U. Vollmann, M. Gindl, S. Tangermann, B. Jahn-Schmid, L. Kenner, and B. Bohle. NSG mice humanized with allergen-specific T cell lines as in vivo model of respiratory allergy. Allergy doi: 10.1111/all.14263 , 2020

 
 

News & Activities

 
   

Prof. Heide S. Cross ist nach langem und schwerem Leiden am 20.04.2021 im 78. Lebensjahr verstorben.

 
 

Ein Online Symposion des Wissenschafterinnennetzwerk für Medizin (WNWmed) unter Mitwirkung der IPA Forscherinnen: D. Polak (Vortragende) sowie E. Kallay, E. Untersmayr-Elsenhuber, und I. Ellinger vom WNWmed

 
 

(Wien, 02-11-2020) Das Projekt „WNWmed-NOST“ zur Vernetzung und Unterstützung von NostrifikantInnen des Wissenschafterinnen-Netzwerks der MedUni Wien (WNWmed) wurde bei den 7. Sustainability Awards in der Kategorie/Handlungsfeld Verwaltung & Management mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Die Auszeichnungen wurden von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Sektionschef Mag. Elmar Pichl vom BMBWF im Festsaal des Technischen Museums vergeben.

 
 

Beim 15. Deutschen Allergiekongress in Wiesbaden wurde Rudolf Valenta der Erich Fuchs Preis der deutschen Allergologen für sein Lebenswerk verliehen. Wir gratulieren herzlich!

 
 

Alle Zuseher werden eingeladen, unserer Nahrung auf der Reise durch den Darm zu begleiten. Dabei werden wichtige Nahrungsbestandteile vorgestellt, die einen Einfluss auf unser Immunsystem haben und erklärt, wie die Nahrung abgebaut wird und welche Rolle unsere Darmmitbewohner, die Darm-Mikrobiota, für unsere Darmgesundheit übernehmen. Zum Schluss wird die Rolle der gesunden Ernährung für unsere Darm-Mikrobiota beleuchtet.