Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Univ. Prof. Dr. Reinhard Windhager

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Universitätsklinik für Orthopädie der Medizinischen Universität Wien am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien.
Leiter: o. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Windhager (CV)

Die Universitätsklinik für Orthopädie versteht sich als universitäres Zentrum zur Diagnose und Therapie und Prävention von angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Es ist unser oberstes Ziel, den PatientInnen die bestmögliche medizinische Behandlung zukommen zu lassen.

Auf den Unterseiten finden Sie Informationen für PatientInnen, Angehörige, medizinisch Interessierte, Studierende, ÄrztInnen und WissenschafterInnen.

Veranstaltungen

 

Kongresspräsident: o.Univ.Prof. Dr. R. Windhager (ÖGC-Präsident 2016/17) [mehr]

 

Infotag über die neuesten Erkenntnisse zum Gelenkersatz für Knie und Hüfte - EINTRITT FREI[mehr]

 

15/02/16 - 19/02/16 Wien [mehr]

 

AKH Wien, Ebene 9, Raumnummer: 9:MN08 [mehr]

 

16.6.2015 von15h 30 bis 19h 20 Van Swieten Saal, MedUniWien [mehr]

 

Kongresse / Termine / Deadlines [mehr]

 
 

News

 
   

Wir wünschen allen Patienten und Angehörigen eine besinnliche Adventzeit, frohe Weihnachtstage und alles Gute für das Jahr 2017 !

 
 
 

o.Univ.Prof. Dr. R. Windhager wurde zum Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie gewählt

 
 

Dr. Stelzeneder gewinnt Bayer Hemophilia Award     Herr Dr. David Stelzeneder hat im Rahmen des Bayer Hemophilia Awards Program den Fellowship Project Award gewonnen. Diese renommierte Auszeichnung mit internationaler Ausschreibung wird jährlich vergeben und unterstützt Forschungsprojekte im Zusammenhang mit Hämophilie. Das Projekt mit dem Titel „Assessment of Early Haemophilic Arthropathy in Adolescents and Young Adults via Morphological and Quantitative High-field Magnetic Resonance Imaging“ soll den Zusammenhang zwischen Gelenksblutungen und Gelenksverschleiß im Knie in Patienten mit Blutungsneigung untersuchen. Nach dem Gewinn des Bayer Hemophilia Award im Jahr 2006 durch Ass.Prof. Joannis Panotopoulos, der auch als Mentor dieses Projektes fungiert, ist dies bereits der zweite Gewinn dieses renommierten Preises durch einen Mitarbeiter der Universitätsklinik für Orthopädie. Bild: Dr. Stelzeneder (2. von links) bei der Preisverleihung in Orlando, Florida.  © Bayer AG

 
 

Vom 9.-12.April fand heuer der ECCMID 2016 (European Congress of Clinical Microbiology and Infectious Diseases) in Amsterdam statt. Mit insgesamt 11,640 Teilnehmern aus 123 Ländern, wie Grossbritannien, den Niederlanden, USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Belgien und Russland ist es der größte europäische Infektionskongress. Im Rahmen des Kongresses wurden über 200 Sessions, 11 Keynote Lectures, mehr als 100 Symposien, 20 Workshops und Meet-the-Expert Sessions veranstaltet, welche das gesamte Feld der Infektionskrankheiten und klinischen Mikrobiologie abdeckten. Insgesamt wurden mehr als 3000 Abstracts und Posters präsentiert. Priv.-Doz. Dr. Richard Lass präsentierte im Rahmen des Kongresses seine Arbeit  „Bacterial adherence to different components of total hip prosthesis in patients with prosthetic joint infection" und konnte in diesem internationalen multidisziplinären Rahmen mit zahlreichen Experten neue Erkenntnisse und Wissen auf dem Gebiet der Protheseninfekte gewinnen und die Universitätsklinik für Orthopädie der Medizinischen Universität Wien würdig vertreten. ECCMID 2016

 
 
 
 

Schnellinfo

 
 

Site-Links

Featured