Skip to main content

Lange Nacht der Forschung

13.04.2018
Sorry, this content is only available in German!

Freitag, 13.04.2018

Medizinische Forschung zum Angreifen und Mitmachen

Bei der Langen Nacht der Forschung können Sie auf der „Medizinischen Forschungsmeile“ WissenschafterInnen über die Schulter blicken. Sie zeigen Ihnen, wie sie arbeiten und was in Zukunft möglich sein könnte.

Die medizinische Forschungsmeile

Medizinische Forschungsmeile

Highlight: Übertragung einer Live OP in den Hörsaal der MedUni Wien

Hybrid OP
Hybrid OP
Hybrid OP
  • 17:00 Herz-Operation: Liveübertragung einer Implantation einer Herzklappe
  • 19:00 "virtuelle" Tour durch den neuen Hyprid-Operationssaal
  • 19:30 Hybrid-Eingriffe anhand von Fallbeispielen
  • 20:30 Hybrid-Operation: Liveübertragung einer kathetergestützten Implantation einer Herzklappe über die Leiste

Im OP-Bereich des AKH Wien steht seit kurzem eine der weltweit ersten Installationen der neuesten Angiographieanlage in einem herzchirurgischen Hybrid-OP zur Verfügung. Das ermöglicht es, komplexe Eingriffe interdisziplinär (Kardiologie und Herzchirurgie) unter optimalen, hoch sterilen Bedingungen durchzuführen und neue Verfahren zu entwickeln. Der Operationsverlauf wird über große Bildschirme überwacht und kann mit vorhandenen Computertomographie-, Magnetresonanztomographie- oder Ultraschallbildern überlagert werden (Bildfusionstechnologie).

Bei der Langen Nacht der Forschung werden modernste Herzchirurgische Operationsverfahren und der neue High-Tech OP und die darin enthaltenen Technologien vorgestellt. Es werden zwei unterschiedliche Operationen gezeigt.


LNF

Medizinische Forschung zum Angreifen und Mitmachen

Infofolder der MedUni Wien zur Langen Nacht der Forschung zum Download.