Skip to main content

Bashkim Kadriu - Gastvortrag zur Neuroinflammation bei Major Depression

Events

10. October 2019
14:00 PM-15:30 PM

 

Hörsaal A, Hörsaalzentrum am Südgarten
Allgemeines Krankenhaus Wien
Währinger Gürtel 18-20

 

Add event to the calendar (ICAL)

 

Im Rahmen des Wissenschaftsseminars der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie findet am 10.10.2019 ein Vortrag von Baskhim Kadriu zur Neuroinflammation bei Depression statt. Die „low-grade“ Neuroinflammation ist eine der modernen pathophysiologischen Theorien zur Auslösung, Aufrechterhaltung und Fortschreiten schwerer Krankheitsverläufe. Der Schwerpunkt von Kadrius Arbeit liegt am Kynurenin Metabolismus, der die Produktion von Mikroglia-Botenstoffen moduliert, welche wiederum Glutamat-Freisetzung, reduzierten neurotrophen Support und Excitotoxizität bewirkt.

Bashkim Kadriu hat an der Universität von Pristina Medizin studiert und arbeitete nach einem Stipendium an der Dartmouth University. Er war Post-doc an der University of Illinois at Chicago unter Erminio Costa and Alessandro Guidotti. Baskhim Kadriu ist Postdoctoral Fellow und Senior Clinician in der Experimental Pathophysiology and Therapeutics Branch unter Carlos Zarate am National Institute of Mental Health am National Institutes of Health in Bethesda, U.S.A.