Skip to main content

International Conference on Women, Safety and Health in Asia

Events

29. August 2019 - 31. August 2019
9:00 AM-17:30 PM

 

Hotel Crowne Plaza Kathmandu - Soaltee
Tahachal Kathmandu, Kathmandu, Nepal

 

Website Add event to the calendar (ICAL)

 

Frauen sind in vielen Ländern des asiatischen Raumes, besonderen gesundheitlichen und gesellschaftlichen Belastungen ausgesetzt. Gleichzeitig haben Frauen häufig einen erschwerten Zugang zu stützenden oder gesundheitsfördernden Maßnahmen, Schutz und Behandlung. Zu den besonderen Problemen gehören in diesem Zusammenhang nicht nur alltägliche Diskriminierungen, sondern auch schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen wie Trafficking, Verfolgung, Zwangsheirat, Mitgiftmorde, FGM und familiäre Gewalt mit direktem Einfluss auf die körperliche und insbesondere die psychische Gesundheit der Frauen. Sichere Opferschutzeinrichtungen stehen kaum oder überhaupt nicht zur Verfügung und die Vernetzung der Opferschutznetzwerke, die beispielsweise in Europa durch den europäischen Rahmenbeschluss für die Stellung von Verbrechensopfern sichergestellt wird, ist in Asien derzeit nur teilweise oder rudimentär vorhanden.

Dieser multidisziplinäre Kongress bringt Ärzte, Forscher, Psychologen, Sozialarbeiter, Anthropologen und offizielle Vertreter von Regierungen zusammen. Es werden Forschungen im Bereich physischer und psychischer Gesundheit, neue Methoden im Zusammenhang mit kulturellen Besonderheiten diskutiert. Vor allem soll das Thema Frauengesundheit ganzheitlich besprochen werden.