Skip to main content

Detailsite

[in German:] FWF-Präsidium bestellt - Christine Mannhalter neue Vizepräsidentin

[in German:] In der Sitzung der Delegiertenversammlung des Wissenschaftsfonds am 25. März 2010 wurde Christoph Kratky in seinem Amt für weitere drei Jahre als Präsident des Wissenschaftsfonds bestätigt. In seinem Team findet sich mit Christine Mannhalter - Wissenschafterin an der Klinischen Abteilung für Medizinisch-chemische Labordiagnostik an der Medizinischen Universität Wien und Mitglied der Bioethikkommission - eine neue Vizepräsidentin. Johann Eder und Herbert Gottweis wurden als Vizepräsidenten bestätigt. Das neue Präsidium wird die Geschäfte des Wissenschaftsfonds für drei Jahre führen.

Das neue FWF-Präsidium
- Christoph Kratky, Universität Graz, Präsident
- Christine Mannhalter, Medizinische Universität Wien, Vizepräsidentin, zuständig für den Bereich "Biologie und Medizin" 
- Johann Eder, Universität Klagenfurt, Vizepräsident, zuständig für den Bereich "Naturwissenschaft und Technik"
- Herbert Gottweis, Universität Wien, Vizepräsident, zuständig für den Bereich "Geistes- und Sozialwissenschaften"

Der FWF - Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung - ist Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung. Im Jahr 2009 betrug das Bewilligungsvolumen des FWF rund 148 Mio. Euro.

» www.fwf.ac.at