Skip to main content

Nr3 Public Health, Kennzahl: 1/20

Sorry, this content is only available in German!

An der Medizinischen Universität Wien ist am Zentrum für Public Health / Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin mit der Kennzahl: 1/20, voraussichtlich ab 17. Februar 2020 eine Stelle mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden mit einer Assistentin / einem Assistenten (postgraduate) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.929,00 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Als eines der führenden universitären Zentren in Europa bieten wir spezielle Nachwuchsförderung in wissenschaftlicher Forschung und Lehre an.

Das Arbeitsverhältnis als Ersatzkraft ist befristet für die Dauer der Abwesenheit einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters voraussichtlich bis 16. April 2020.

Anstellungserfordernisse: Abgeschlossenes (Diplom) Studium der Biologie, Medizin oder verwandtes Studium, Teilnahme am PhD-Programm der Medizinischen Universität Wien. Bereitschaft zur Mitwirkung in Forschung und Lehre. Die fremdenrechtlichen Anstellungserfordernisse bei Nicht-EU-BürgerInnen müssen gewährleistet sein.

Gewünschte Zusatzqualifikationen: Abgeschlossenes Biologie- oder Medizin-Studium (mindestens Master) oder gleichwertige Ausbildung für folgendes Leistungsspektrum: Erfahrungen im Bereich der Planung, Koordinierung und Durchführung von wissenschaftlichen Feldstudien einschließlich Fragenbogenerhebungen; Einfache klinische Reihenuntersuchungen an gesunden TeilnehmerInnen; Mitwirkung an umweltepidemiologischen und –toxikologischen Studien, insbesondere Hypothesenentwicklung und statistische Auswertungen; Abwicklung der Projektorganisation und –koordination vielfältiger Projekte mit diversen thematischen Schwerpunkten sowie Kommunikation und Vernetzung mit ProjektpartnerInnen und Organisationen aus dem Bereichen Umwelt und Gesundheit; Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zu umwelt- und gesundheitspolitischen Themen (Mitwirkung an entsprechenden Tagungen und Unterstützung bei Organisation, schriftliche Beiträge in unterschiedlichen Medien, Vorbereitung von Pressekonferenzen etc.); Hohe Kommunikationsfähigkeit und gute Kenntnis nationaler und internationaler AkteurInnen/Institutionen in den Bereichen Umwelt und Gesundheit; Hohe Teamfähigkeit und Erfahrung in interdisziplinärer Zusammenarbeit (Medizin, Biologie, Psychologie).

Die Medizinische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 1/20

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 1/20 bis 5. Februar 2020 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/

scat-slaves.net
Scat Porn
scat-extreme.org
depscat.com