Skip to main content

Nr18 Facility Management, Kennzahl: 8213/17

Sorry, this content is only available in German!

An der Medizinischen Universität Wien ist am Facility Management mit der Kennzahl: 8213/17 eine Stelle einer / eines vollbeschäftigten Teamleiterin Objektmanagement / Teamleiters Objektmanagement (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIb) voraussichtlich mit 1. Juni 2017 zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.254,20 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.
Aufgabengebiet: In dieser herausfordernden Position sind Sie direkt dem Abteilungsleiter unterstellt und verantwortlich für die Betreuung der vorklinischen Standorte der Medizinischen Universität Wien in gebäudetechnischen und facilitären Angelegenheiten. Das Aufgabengebiet umfasst, die Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit, die Optimierung und Weiterentwicklung des Objektmanagement in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Effizient und Qualität, die Erstellung und Umsetzung von Wartungs- und Prüfplänen, die Koordination externer Dienstleister, die Beauftragung und Abwicklung von Reparaturen und Sanierungen sowie Mitarbeit bei der Implementierung eines CAFM Systems.
Berufserfordernisse und Kenntnisse: Abgeschlossene technische Ausbildung (Matura oder höherwertige Ausbildung) im Bereich Bau- oder Gebäudetechnik und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung, gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, SAP), logisches und strukturiertes Denkvermögen sowie selbstständige und genaue Arbeitsweise.
Unser Angebot: Langfristige Ausrichtung mit persönlichen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, fachliche Herausforderung mit abwechslungsreicher und anspruchsvoller Tätigkeit im Team.
Kennzahl: 8213/17