Skip to main content

Hintergrund


2019 startete in Österreich das Projekt „Digital Skills, Knowledge and Communication für Studierende der Humanmedizin“ (DSKC). Kern des Projekts ist es, innerhalb von vier Jahren das medizinische Curriculum an den staatlichen medizinischen Universitäten Österreichs an die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung anzupassen. Geleitet wird das Projekt von der Medizinischen Universität Wien (MedUni Wien). Beteiligt sind außerdem die Medizinische Universität Graz, die Medizinische Universität Innsbruck sowie die medizinische Fakultät der Johannes-Kepler-Universität Linz. Die Finanzierung des Projekts übernimmt, neben einer Beteiligung der angeführten Universitäten, das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF).