Skip to main content

Planung & Ablauf des Studienaufenthalts

Der Schritt ins Unbekannte - Der Aufbruch in ein anderes Land und an eine andere Hochschule ist mit Vorfreude und Erwartungen verbunden. Man hat viele Fragen im Kopf und manchmal vielleicht doch auch
Bedenken.

Bevor Sie Ihren Auslandsaufenthalt antreten sollten Sie sicherstellen, dass Sie sich auf der einen Seite, um alle Anforderungen der Hochschulen gekümmert haben und auf der anderen Seite für Ihr privates Wohl während des Aufenthalts gesorgt ist. Überprüfen Sie noch mal, ob Sie alle erforderlichen Unterlagen bearbeitet und versandt haben. Denken Sie außerdem daran, dass Sie sich für Kurse an der Gastuniversität anmelden müssen und dass dort andere Fristen und Regelungen gelten können als an der MedUni Wien.

Für welche Art der Unterkunft Sie sich auch entschieden haben, sorgen Sie dafür, dass Sie alle Kontaktdaten vor der Abreise haben und Ihre Ankunft auch ankündigen. Von einem freundlichen Gesicht empfangen zu werden oder zumindest nicht vor verschlossenen Türen zu stehen, hilft beim Ankommen in einem fremden Land eventuell mit fremder Sprache enorm. Werden Sie nicht nervös, wenn Sie Gesprächen zu Beginn nicht ganz folgen können. Das geht schneller als gedacht!

Bei Fragen und Unsicherheiten besuchen Sie das an der Gastuniversität zuständige Büro. Oder tauschen Sie Wissen und Erfahrungen mit anderen Studierenden. Bei Themen, die eventuell in Ihrer Heimatuniversität zu Schwierigkeiten führen könnten, zögern Sie nicht das zuständige Büro zu kontaktieren. Damit auch bei Ihrer Ankunft zu Hause alles wieder wie geplant verläuft.