Skip to main content

Erasmus Plus+

Studienaufenthalte und Studienpraktika

Im Rahmen von ERASMUS+ können Incomings einen Teil ihrer Ausbildung an der MedUni Wien absolvieren.

Das ERASMUS+-Programm öffnet ausländischen Studierenden den Zugang zur MedUni Wien. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein und Bewerbungen gemäß den Anforderungen eingereicht werden.


Lernmobilitäten (Studienaufenthalte) - SMS Student Mobility Studies

Die Voraussetzungen für einen 3 bis 12-monatigen Aufenthalt sind 

  1. Studium an einer Universität im EU/EWR-Raum (Liechtenstein, Island, Norwegen), bzw. der Türkei oder Mazedonien.
  2. Bilateraler ERASMUS Vertrag zwischen den Universitäten;
  3. Offizielle Nominierung des/der Studierenden von der Heimatuniversität;
  4. Anrechenbarkeit der Studienleistungen an der Heimatuniversität. 

Um sich erfolgreich zu bewerben, muss das Internationale Büro der Partneruniversität eine Nominierung des/der Studierenden an das International Office for Students & Staff Affairs senden. Die Nominierung beinhaltet den Vor- und Nachnamen und die E-Mail-Adresse. Danach erhalten Bewerber einen Zugangscode für die verpflichtende Online-Anmeldung. 

  • Der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester ist vom 1. bis 30. April.
  • Der Bewerbungszeitraum für das Sommersemester ist vom 1. bis 30. November.
Studienführer (PDF, 2MB)
ECTS-Informationspackage 01.03.2016
Lehrveranstaltungsinformation für Incoming-Studierende 2016/17 (PDF, 847KB)
Überblick über die verfügbaren Lehrveranstaltungen 01.03.2016
Curriculum Diagramm (JPG, 997KB)
Überblick über das Curriculum 27.04.2016
Akademischer Kalender 2016/17 (PDF, 289KB)
Überblick über den Studienverlauf, Prüfungstage und lehrveranstaltungsfreie Tage. 01.03.2016

Trainingsmobilitäten (Studierendenpraktika) - SMT Student Mobility Traineeships

Die Voraussetzungen für einen 2 bis 12-monatigen Aufenthalt sind 

  1. Studium an einer Universität im EU/EWR-Raum (Island, Norwegen, Liechtenstein) bzw. der Türkei oder Mazedonien.
  2. Anrechenbarkeit der Studienleistungen an der Heimatuniversität.

Für die Bewerbung gilt es folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Das International Office vermittelt keine Plätze für ERASMUS Graduiertenpraktika.
  • Bewerbungen sind direkt mit dem von der entsendenden Universität ausgestellten LEARNING AGREEMENT FOR TRAINEESHIPS an die betreffenden Abteilungen zu richten, die gemäß ihrer Kapazität selber entscheiden.
  • Die Zusage durch die Abteilung hat auf dem SMT Acceptance Form zu erfolgen, das dann gemeinsam mit dem Learning Agreement for Traineeships an das International Office for Student & Staff Affairs (exchange-incomings@meduniwien.ac.at) zu übermitteln ist.
  • Studierende im Rahmen der ERASMUS Trainingsmobilität werden für den Zeitraum ihres Aufenthaltes an der Universität als ERASMUS Studierende eingeschrieben und es wird ausnahmslos die Äquivalenzbescheinigung der MedUni Wien ausgestellt. 
  • Die Bewerbung für die MedUni Wien ist ausnahmslos eine ONLINE-Bewerbung.
  • Den Zugangscode für diese verpflichtende ONLINE-Anmeldung erhalten die KandidatInnen vom International Office for Student & Staff Affairs der MedUni Wien nach Vorlage der SMT Acceptance Form bestätigt von der Klinik/Abteilung, an der das ERASMUS-Training verbracht wird.
  • Der Zulassungsfrist für das Wintersemester (= September bis Februar) ist von Ende August bis 30. November.
  • Der Zulassungsfrist für das Sommersemester (= März bis August) ist von Ende August bis 30. November.

Liste der Lehrkrankenhäuser

Erhalten Sie hier eine detaillierte Auflistung aller Lehrkrankenhäuser.

Liste der Lehrkrankenhäuser

Sprache, Wohnen und Einreisebedingungen

Wichtig für den Aufenthalt sind eine ausreichende sprachliche Kompetenz (Minimum B1) und eine adäquate Unterkunft. 

Einreisebedingungen für ausländische Studierende (PDF, 1MB)
Leitfaden mit Überblick über die Einreisebestimmungen. 01.03.2016