Skip to main content

Nr22 Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie, Kennzahl: 8764/17

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie mit der Kennzahl: 8764/17 zwei Stellen mit je einer / eines halbbeschäftigten Study Nurse / Studienkoordinatorin / Studienkoordinators (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIa) voraussichtlich mit 3. Juli 2017 (befristet bis 2. Juli 2019) zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 978,00 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.
Aufgabengebiet: Planung, Vorbereitung und Dokumentation sowie Mithilfe bei der Durchführung klinischer Studien. Überwachung und Beobachtung der Probanden/Patienten. Zusammenarbeit  mit anderen Berufsgruppen. Dokumentation der studienspezifischen Maßnahmen. Vereinbarung von etwaigen Kontrollterminen an der Klinik oder im Bereich des AKH. Meldung aller patienten- oder probandenbezogenen Vorkommnisse an den zuständigen Arzt. Laufende fachliche Weiterbildung, Ausbildung, Einschulung.
Berufserfordernisse: Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger.
Gewünschte Qualifikationen: EDV- und Englischkenntnisse, schnelle Auffassungsgabe, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationstalent, eigenständige strukturierte Arbeitsweise, berufliche Vorerfahrung an der Organisation und Betreuung klinischer Studien.
Kennzahl: 8764/17