Skip to main content

Nr35 Kinder- und Jugendheilkunde, Kennzahl: 16171/17

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde mit der Kennzahl: 16171/17 eine Stelle einer vollbeschäftigten Study Nurse – Drittmittel (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIa) voraussichtlich mit 2. Oktober 2017 (befristet bis 31. Mai 2018) zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.423,33 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.
Aufgabengebiet: Studiendokumentation, Aufarbeitung/Erhebung von PatientInnendaten aus Archiv, schriftliche oder elektronische PatientInnendokumentation, schriftliches oder elektronisches Befunden und Untersuchungen, Erfassung Therapieverlauf. Betreuung von Studien-PatientInnen (inkl. Blutabnahme, Probengewinnung und Verabreichung von Medikamenten sc/im). Organisation von Studienvisiten und Untersuchungsterminen. Vorbereiten und Versenden von Laborproben. Organisation und Unterstützung der PrüfärztInnen. Archivierung von Studienunterlagen.
Berufserfordernisse: Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger (DGKSP).
Gewünschte Qualifikationen: Vorerfahrung im Bereich klinischer Studien / Register, GCP Zertifikat, Organisatorische Fähigkeiten, sehr gute EDV-Kenntnisse, Erfahrungen mit eCRFs, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit.
Kennzahl: 16171/17