Skip to main content

Nr39 Orthopädie und Unfallchirurgie, Kennzahl: 19262/18

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie / Klinische Abteilung für Unfallchirurgie mit der Kennzahl: 19262/18, eine Ersatzkraftstelle einer / eines halbbeschäftigten Klinischen Psychologin / Klinischen Psychologen (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe B1) voraussichtlich mit 29. Oktober 2018 (befristet bis 3. Dezember 2018) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 1.397,30 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Aufgabengebiet: Klinisch-psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung von PatientInnen (und ihren Angehörigen), Krisenintervention, interdisziplinäre Besprechungen im Rahmen des Katastrophenplans.

Anstellungserfordernisse: Studium der Psychologie, ausgebildete Klinische PsychologIn (eingetragen in die Liste der Klinischen PsychologInnen des BMGF).

Gewünschte Qualifikationen: Einschlägige Berufserfahrung als klinische PsychologIn; wünschenswert ist berufliche Vorerfahrung in der Betreuung von traumatisierten Menschen.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 19262/18