Skip to main content

Nr43 Physiologie und Pharmakologie, Kennzahl: 16246/16

An der Medizinischen Universität Wien ist am Zentrum für Physiologie und Pharmakologie / Institut für Physiologie mit der Kennzahl: 16246/16 eine Stelle einer / eines vollbeschäftigten Technischen Assistentin / Technischen Assistenten an Großgeräten (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIb) voraussichtlich mit 28. November 2016 zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.219,70 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.
Aufgabengebiet: Betreuung des optischen Messplatzes (Großgerät Timelapse-Fluoreszenz-Imaging) und komplexe eigenständige Laborarbeit in der biomedizinischen Grundlagenforschung.
Berufserfordernisse: Abschluss als Bachelor of Science in naturwissenschaftlichem Fachbereich.
Gewünschte Qualifikationen: Vorerfahrung mit optischen Messmethoden, zudem Erfahrung in Zellkultur, molekularbiologischen und zellbiologischen Methoden (Plasmide; ELISA; Pharmakologische Assays, etc.); Mitwirkung an tierexperimentellen Untersuchungen, Präparationserfahrung ex vivo.
Kennzahl: 16246/16