Skip to main content

Nr52 Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kennzahl: 22787/16

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit der Kennzahl: 22787/16 eine Stelle einer / eines halbbeschäftigten Klinischen Psychologin / Klinischen Psychologen (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe B1) voraussichtlich mit 1. Februar 2017 (befristet bis 30. Juni 2020) zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 1.348,30 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.
Aufgabengebiet: Die Tätigkeit umfasst klinisch-psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen, welche stationär (07) an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie medizinisch und psychotherapeutisch versorgt werden.
Berufserfordernisse: Abgeschlossenes Psychologiestudium, Eingetragene Klinische Psychologen (Liste der Klinischen PsychologInnen des Bundesministeriums für Gesundheit), Nachweis über absolvierte Fortbildungen bzw. berufliche Erfahrung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Gewünschte Qualifikationen: Psychotherapieausbildung, Erfahrung im Bereich Essstörungen und ADHS.
Kennzahl: 22787/16