Skip to main content
Studierende

Bewerbungsfristen & Unterlagen

Anzahl der möglichen Auslandstertiale

Es ist möglich im 5. und 6. Studienjahr für insgesamt 1, 5 Jahre ins Ausland zu gehen.

Die Absolvierung eines Tertiales des 5.SJ. im Ausland entspricht dabei 1/6 eines Jahres, Halbtertiale (Augenheilkunde bzw. HNO) entsprechen 1/12 eines Jahres. 

Die Absolvierung eines KPJ-Tertiales mit 16 Wochen entspricht 1/3 eines Jahres, ein KPJ-Wahlfach-Tertial mit 8 Wochen entspricht 1/6 eines Jahres.

ERASMUS Lernmobilitäten SMS im 5. Studienjahr N202

Dauer: 

  • von 3 bis 12 Monaten = ab 3 Tertialen!

Procedere:
Siehe: Lernmobilitäten

Bewerbungsfrist: 
jeweils im Herbst des vorangehenden Studienjahres über MedCampus!
ERASMUS-Kalender

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:
Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04

  • Logbuch & Transcript of Records
    (=Sammelzeugnis für ERASMUS-Studierende von der aufnehmenden Einrichtung),
  • Beim ERASMUS-Referat des OeAD
    OeAD-Aufenthaltsbestätigung im Original!

ERASMUS Zahnmedizin N203

Dauer: 

  • von 3 bis 12 Monaten im 72 Wochen Praktikum!

Procedere:
Siehe: Lernmobilitäten

Bewerbungsfrist: 
jeweils im Herbst des vorangehenden Studienjahres über MedCampus!
ERASMUS-Kalender

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:

  • Nachweis der Leistungen gemäß Leistungskatalag idgF an der Zahnklinik
  • Transcript of Records
    (=Sammelzeugnis für ERASMUS-Studierende von der aufnehmenden Einrichtung),
  • Beim ERASMUS-Referat des OeAD
    OeAD-Aufenthaltsbestätigung im Original!

FREE MOVER im 5. Studienjahr N202

 Dauer: 

  • Free Mover haben die Möglichkeit MINDESTENS 3 Monate/Tertiale, also ein ganzes Semester an einer ausländischen Universität und deren Lehrkrankenhäusern zu absolvieren. Die 2 Halbtertiale HNO und Augenheilkunde zählen gemeinsam als 1 Tertial.
  • Die Vergabe von Tertial-Plätzen erfolgt für Free Mover entweder nur im Wintersemester oder nur im Sommersemester.
  • Bei Absolvierung von Auslandstertialen ist kein Zugwechsel möglich: daher muss der dazugehörige mögliche Zug bei der ONLINE-Anmeldung über MedCampus angegeben werden: d.h. das Auslandsvorhaben muss zu einem der exisitierenden Kleingruppenzüge passen! Die definitive Kleingruppeneinteilung erfolgt durch die Curriculumkoordination, wobei aufgrund der Komplexität der Kleingruppenbewirtschaftung auf individuelle Wünsche leider keine Rücksicht genommen werden kann. 
  • Es besteht die Möglichkeit, innerhalb des geplanten Auslandssemesters die Tertiale an verschiedenen Orten und Ländern zu absolvieren.


 Bewerbungsfrist für Auslandsvorhaben als FREE MOVER im 5. Studienjahr ab 2017/18:
Anmeldefrist für das kommende WiSe / für das ganze Studienjahr: : 1.-31. März
Anmeldefrist für das Sommersemester / Nachfrist für Verlängerung auf das ganze Studienjahr: 1.-31. Oktober

-       

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung: 
Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04: 

  • Logbuch
  • FREE MOVER Aufenthaltsbestätigung für das 5. Studienjahr

SWISS-EUROPEAN MOBILITY PROGRAMME SEMP im 5. Studienjahr N202

Dauer

  • 3 Plätze zu jeweils maximal 5 Monaten in Lausanne / 2 Plätze zu jeweils maximal 10 Monaten in Zürich

 

Procedere:
Siehe: SEMP: Swiss-European Mobility Programme

Bewerbungsfrist:
zu den jeweils angegebenen für ERASMUS gültigen Fristen über MedCampus (ERASMUS SMS)!

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:
Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04:

  • Logbuch
  • FREE MOVER/KOOPERATION-Aufenthaltsbestätigung für das 5. Studienjahr

KOOPERATIONEN im 5. Studienjahr N202

Dauer: 

  • 3 Monate = 3 Tertiale

 

Procedere: 
Siehe: Bewerbungsfristen & Anmeldung

Bewerbungsfrist:
zu den jeweils angegebenen für ERASMUS gültigen Fristen über MedCampus!

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:
Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04:

  • Logbuch
  • FREE MOVER/KOOPERATION-Aufenthaltsbestätigung für das 5. Studienjahr

Kleingruppeneinteilung Tertiale im 5. Studienjahr

Für die Kleingruppeneinteilung bedeutet dies, dass Sie zentral seitens der Universität ihrem Auslandsprogramm entsprechend in die Kleingruppen für die in Wien zu absolvierenden Tertiale gebucht werden. Diese Buchung sehen Sie online im System MedCampus.

Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, und ersuchen diesbezüglich um Verständnis, dass es Ihnen nicht gestattet ist, die Kleingruppe zu wechseln (sich eigenmächtig umzubuchen) und Handlungen dieser Art zu einem Verlust des Kleingruppenplatzes führen.

Über den Abschluss der Kleingruppenzuteilung werden Sie zeitgerecht vor Beginn des Semesters informiert.

Diese Maßnahmen tragen dazu bei, einen Zeitverlust beim Abschluss des Studiums für die Outgoing-Studierenden weitgehend zu vermeiden.

ERASMUS Trainingsmobilitäten SMT im 6. Studienjahr N202

Dauer
von 2 Kalendermonaten bis 12 Monaten = ab einem KPJ-Tertial/Halbtertial

ACHTUNG
:
Es handelt sich hier um Kalendermonate und nicht um Wochen!
D.h.: bei einer Mindestzeit von 2 Monaten wird nicht in Wochen, sondern nach Kalendermonaten gezählt:
z.B.: 1.1. - 28.2. oder 15.3.-14.5. 

Procedere
Siehe: Trainingsmobilitäten für Studierende

Bewerbungsfrist
spätestens ein Monat (kalendarisch!) vor Beginn des Praktikums über MedCampus und Vorlage des LEARNING AGREEMENTS FOR TRAINEESHIPS im International Office for Student & Staff Affairs im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04.

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:

  • Anmeldung & Vorerfassung über MedCampus.
  • Einreichung des Testatblatts im IO elektronisch per Email oderIm International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04.

Kontakt: 
exchange-outgoings@meduniwien.ac.at

FREE MOVER im 6. Studienjahr N202

Dauer: 
ab 1 Tertial/Halbtertial 

Procedere: 
Siehe: 6. Studienjahr Humanmedizin (KPJ)

Bewerbungsfrist: 
spätestens ein Monat (kalendarisch!) vor Beginn des Praktikums über MedCampus und Vorlage des TRAINING AGREEMENTS im International Office for Student & Staff Affairs elektronisch per Email oder m International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04.

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:

  • Anmeldung & Vorerfassung über MedCampus
  • Testatblatt elektronisch per Email oder Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04.

Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04:


Famulaturen im Ausland

ASEA UniNet Famulaturprogramm N202

Dauer: 
1 Monat

Procedere: 
Siehe: Thailand, Indonesien, Vietnam – ASEA UniNet

Bewerbungsfrist: 
für Juli/August/September: jeweils im Jänner über MedCampus!

Einzureichende Unterlagen für das Stipendium:
Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04: Be

  • Bericht 
  • Aufenthaltsbestätigung

Kontakt: 
exchange-outgoings@meduniwien.ac.at

EURASIA UniNet Famulaturprogramm N202

Dauer: 
1 Monat

Procedere: 
Siehe: China - Eurasia Pacific UniNet

Bewerbungsfrist: 
für August: jeweils im Oktober des Vorjahres über MedCampus!

Einzureichende Unterlagen für das Stipendium:
im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04:

  • Bericht
  • Aufenthaltsbestätigung

Kontakt: 
exchange-outgoings@meduniwien.ac.at

ERASMUS und Freemover im 72 Wochen Praktikum N203

Die medizinische Universität Wien begrüßt die Mobilität von Studierenden der Zahnmedizin. 

Es besteht sowohl die Möglichkeit, als "Freemover" selbst organisiert einen Auslandsaufenthalt, vorzugsweise im EU-Raum, im 3. Studienabschnitt zu absolvieren oder über ERASMUS STUDIENAUFENTHALTE gemäß den unter ERASMUS veröffentlichen Bewerbungszeiträumen! Um Studienverzögerungen möglichst zu vermeiden, ist eine weit reichende Koordination des Studienablaufes an der MedUni Wien mit dem geplanten Auslandsaufenthalt notwendig. Die zuständigen Stellen versuchen dabei die Studierenden zu unterstützen - Voraussetzung ist allerdings die Beachtung der nachstehenden Rahmenbedingungen, sowie die frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Studien- und Prüfungsabteilung.

Zu beachtende Rahmenbedingungen: 

Die Voraussetzungen

Die Antragsteller müssen die Aufnahmevoraussetzung zum 72 Wochen Praktikum erfüllen (positiv absolvierte Z-SIP 4 und Z-SIP 5).

Die Voraus-Anerkennung

VOR ANTRITT des Auslandsaufenthaltes haben Studierende einen Antrag auf Voraus-Anerkennung im International Office for Student & Staff Affairs zur Vorlage bei dem für Anerkennungsfragen zuständigen Organ (UG 2002) vorzulegen.

Dem Antrag sind vom Studierenden sämtliche Unterlagen beizulegen, aus denen die Gleichwertigkeit der zu erbringenden Studienleistungen hervorgeht. Nach positiver Begutachtung ist vor Beginn des Auslandsstudiums die Gleichwertigkeit der an der Gastinstitution zu erbringenden Studienleistungen gemäß § 78 Abs 5 UG 2002 (BGBl. I Nr. 120/2002) - festgestellt vom für Anerkennungsfragen zuständigen Organ - in Bescheidform zu bestätigen. Die Grundlage dieser Anerkennung basiert auf dem jeweils gültigen Leistungskatalog, entsprechend der Richtlinien des 72 Wochen Praktikums. Die Einreichung des Antrages muss im International Office for Student & Staff Affairs bis spätestens 3 Monate vor Antritt des Auslandsaufenthalts unter Vorlage der Zusage durch die aufnehmende Institution erfolgen. 

Die Anerkennung

Die im Ausland erbrachten Leistungen werden gemäß dem Leistungskatalog anerkannt. Der Nachweis der im Ausland erbrachten Leistungen hat über das dazugehörige Formular zu erfolgen. Die Anerkennung der an der auswärtigen Universität abgeleisteten Elemente ist nur unter Vorlage eines für diese Bereiche komplett ausgefüllten und durch Unterschrift und Stempel der auswärtigen Universität bestätigten Nachweises bei Einreichung bis zu 4 Wochen nach Rückkehr möglich.

Die Förderung

  • Auf Antrag kann für die Mobilität als Free Mover ab 3 zusammenhängenden Monaten von der MedUni Wien ein Zuschuss gewährt werden.
  • Bei selbstorganisierten Auslandsaufenthalten erfolgt eine Befreiung von den Studienbeiträgen an der Medizinischen Universität Wien im Falle eines Vorausanerkennungs-Bescheides. Es besteht aber die Möglichkeit der Einhebung von Studiengebühren durch die ausländische Universität.
  • Bei ERASMUS Studeinaufenthalten erfolgt ein Mobilitätszuschuss durch die EU nach Nominierung durch die MedUni Wien an den OeAD als auszahlende Organsisation.

Wiedereinstieg in das 72 Wochen Praktikum an der Bernhard Gottlieb Universitätszahnklinik:

  • Studierende die Teilbereiche des 72 Wochen Praktikums im Ausland absolvieren und danach wieder an der Bernhard Gottlieb Universitätszahnklinik einsteigen möchten, müssen sich während der jeweiligen Anmeldefrist (der 4 Einstiegstermine pro Jahr) im Studentensekretariat der Bernhard Gottlieb Universitätszahnklinik anmelden.

Die Einteilung erfolgt entsprechend der anerkannten Leistungen.

Eine entsprechend transparente Kommunikation über den selbstorganisierten Auslandsaufenthalt ist aufgrund vieler Faktoren (Nachweis, Anerkennung) zwingend notwendig.

Dauer: 
ERASMUS: von 3 bis 12 Monaten!
FREE MOVER ab 1 Monat!

Procedere:
Siehe: Lernmobilitäten

Bewerbungsfrist: 
jeweils im Herbst des vorangehenden Studienjahres über MedCampus!

Einzureichende Unterlagen für die Anerkennung:

  • Im International Office for Student & Staff Affairs per Einwurf in einem Kuvert mit der Beschriftung IO in den dafür vorgesehen Einwurfkasten vor dem International Office, Spitalgasse 23,  BT 88, Ebene 04:
    Leistungsnachweise, Transcript of Records (=Sammelzeugnis für ERASMUS-Studierende von der aufnehmenden Einrichtung)
  • Beim ERASMUS-Referat des OeAD: 
    OeAD-Aufenthaltsbestätigung im Original!