Skip to main content
Studierende

Trainingsmobilitäten für Graduierte unmittelbar nach Studienabschluss

Graduierte haben die Möglichkeit direkt nach Abschluss ihres Studiums ein Praktikum im Ausland anzutreten. Die Bewerbung muss allerdings noch während der aktiven Studienzeit erfolgen.

Als frische/r AbsolventIn sofort ins Ausland. Im Rahmen des Graduiertenpraktikums kann man einen 2 bis 12-monatigen Auslandsaufenthalt in einem der Programmländer absolvieren. Das sind die EU-Mitgliedstaaten, Island, die Türkei, F.Y.R.O.M., Liechtenstein und Norwegen. Die Bewerbung erfolgt auf Eigeninitiative und muss von den Studierenden selbst organisiert werden. Das Praktikum muss bis längstens 12 Monate nach Beendigung des Studiums abgeschlossen sein.

Als BewerberInnen darf man bei Antritt des Praktikums nicht für ein weiterführendes Studium inskribiert sein. Beachtet werden sollte, dass es sich um ein studienbezogenes Vollzeitpraktikum handeln muss und bei der maximalen Praktikumsdauer von 12 Monaten bereits absolvierte ERASMUS-Studierenden und ERASMUS-Praktika Aufenthalte einberechnet werden. (Maximal 24 Monate im Diplomstudium). Über die notwendigen Fremdsprachenkenntnisse muss man nachweislich verfügen.


International Office for Student & Staff Affairs

Spitalgasse 23, BT88, Gang 900, Zi 912
1090 Wien

F: + 43 (0)1 40160-921001
internationalmobility@meduniwien.ac.at

Sprechstuden:
Dienstag 10.00-11.30 & Donnerstag 13.00-14.00


Einreichung & Abgabe von Unterlagen

In geschlossenem Kuvert mit der Aufschrift IO in den dafür vorgesehenen Einwurfkasten im Vorraum der Studienabteilung!