Skip to main content
Studierende

6. Studienjahr Humanmedizin (KPJ)

Informationen für FREEMOVER im KPJ des 6. Studienjahr

Die Medizinische Universität Wien begrüßt die Mobilität von Studierenden. Neben dem Erasmus-Programm besteht dabei auch die Möglichkeit, als „Freemover“ selbst organisiert einen Auslandsaufenthalt im 3.Studienabschnitt zu absolvieren. Um Studienverzögerungen möglichst zu vermeiden, ist eine weit reichende Koordination des Studienablaufes an der MedUni Wien mit dem geplanten Auslandsaufenthalt notwendig. Die zuständigen Stellen versuchen dabei die Studierenden zu unterstützen – Voraussetzung ist allerdings die Beachtung der nachstehenden Rahmenbedingungen, sowie die frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Studien- und Prüfungsabteilung.

Das International Office for Students & Staff Affairs kann keine Praktikumsplätze vermitteln. Sollten Sie bereits einen Praktikumsplatz an einer Universitätsklinik oder deren Lehrkrankenhäuser gefunden haben, gibt es die Möglichkeit, sich um ein FREE MOVER-Praktikum zu bewerben.

  • Anträge können laufend elektronisch über MedCampus eingereicht werden.
  • Teilnehmende Studierende müssen als ordentliche Studierende an der Medizinischen Universität Wien eingeschrieben sein.
  • Die Praktikumsstelle muss vom Studierenden selbst organisiert werden!

Das Anmeldungsprocedere

Das Anmeldungsprocedere für Free Mover-Studierendenpraktika in den KPJ-Tertialen des 6. Jahres verläuft wie folgt:

  • Suchen Sie sich zunächst eine Praktikumsstelle an einer ausländischen Universität oder deren Lehrkrankenhäuser.
  • Melden Sie sich ONLINE über MedCampus für einen Free Mover-Auslandsaufenthalt an, um sich die erforderlichen Bewerbungsunterlagen  (FREE MOVER Training Agreement) herunterzuladen: klicken Sie dazu in Ihrer MedCampus-Visitenkarte unter der Rubrik "Studium" auf "Internationale Beziehung" und wählen Sie anschließend Programm "Free Mover KPJ" und die gewünschte Periode aus. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Anklicken von "NEU" am rechten Bildschirmrand. In dem sich nun öffnenden Fenster klicken Sie auf "Bewerbung erstellen". Darauf öffnet sich das Fenster Ihrer ONLINE-Bewerbung und Sie sehen nun rechts oben einen HILFE-Link, klicken Sie diesen an, um das Training agreement herunterzuladen. Speichern Sie dann das Training Agreement ab, füllen Sie es elektronisch aus und senden Sie es mit Ihrer Unterschrift an die ausländische Praktikumsstelle. 
    (Für eine englische Version der erforderlichen Bewerbungsunterlagen (FREE MOVER Training Agreement) wählen Sie die englische Flagge aus und bedienen den HELP-Button!) 
    Zu diesem Zeitpunkt müssen in Ihrer elektronischen Bewerbung auf MedCampus keine weiteren Angaben ausgefüllt werden!
  • Nach erfolgter schriftlicher Zusage durch die ausländische Praktikumsstelle auf dem erforderlichen FREE MOVER Training Agreement steigen Sie erneut in MedCampus ein und wählen in Ihrer Visitenkarte unter Internationale Programme Ihre bereits gestellte elektronische Free Mover-Bewerbung aus. Nun öffnet sich Ihre elektronische Free Mover-Bewerbung: diese füllen Sie vollständig mit den Daten entsprechend der erfolgten Zusage durch das unterschriebene Training Agreement aus, bestätigen Ihre Formulardaten in MedCampus als "vollständig und richtig" und reichen dann das von der aufnehmenden Einrichtung unterzeichnete schriftliche FREE MOVER Training Agreement im International Office for Student & Staff Affairs ein.
  • Als nächsten Schritt erledigen Sie die Vorerfassung in MedCampus gemäß Anleitung auf der KPJ-Seite: Schulungsunterlage zur Vorerfassung von KPJ-Tertialen in MedCampus/Absolvierung Ausland
  • Nach erfolgter ONLINE-Bewerbung und durchgeführter Vorerfassung auf MedCampus und Vorlage des schriftlichen von der ausländischen Praktikumsstelle unterzeichneten Training Agreements wird vom International Office for Student & Staff Affairs ein Voraus-Anerkennungsbescheid erstellt, der Ihnen nach Rückkehr bei Erfüllung der Vorgaben die Anerkennung in Form eines Anerkennungsbescheides garantiert!
  • Deadline für die Einreichung des von der aufnehmenden Einrichtung unterschriebenen Training Agreements im International Office for Student & Staff Affairs ist spätestens  ein Monat (kalendarisch!) vor Antritt des geplanten KPJ-Tertials. Es handelt sich hierbei um eine Fallfrist! Die Einreichung ist sowohl in Papierform als auch elektronisch per Mail oder Fax möglich. ACHTUNG: es werden keine handschriftlich ausgefüllten Formulare entgegengenommen!!!
  • Sie können während eines Studienjahres mehrere Free Mover-Anträge stellen!
  • Die positive Absolvierung der KPJ-Tertiale wird in Form von Anerkennungen in den Prüfungs- und Anerkennungsleistungen geführt. Daher sind für jedes der 3 KPJ-Tertiale die Voraus-Anerkennungen vom Studierenden in MedCampus einzutragen. Die vorerfassten Anerkennungen werden vom  Internationalen Büro gültig gesetzt, wenn das korrekt ausgefüllte Training Agreement eingereicht wurde, der Aufenthalt auf MedCampus registriert wurde und die erfassten Daten korrekt sind. Wir ersuchen Sie, eine rasche Bearbeitung der Anerkennungen von im Ausland absolvierten KPJ-Tertialen zu ermöglichen, indem Sie die Vorerfassung des Vorausbescheides in MedCampus künftig bis spätestens 4 Wochen vor Antritt des Auslandsaufenthaltes durchführen.
    Für sämtliche bereits in MedCampus registrierten Auslands-KPJ-Tertiale, für die Sie möglicherweise bereits das Testatblatt im International Office deponiert haben und für die noch keine Voraus-Anerkennung erfolgt ist, sind Sie aufgefordert diese ab sofort in Ihrem eigenen Interesse zügig durchzuführen.

KPJ in den USA

Für österreichische MedizinstudentInnen besteht die Möglichkeit das KPJ in den USA zu absolvieren.
Bewerbungen und alle Informationen über:
www.goinginternational.eu