Skip to main content

Anerkennung von Deutschzertifikaten

Wann müssen Sie keinen Nachweis zur Erlangung der Deutschkenntnisse erbringen?

Wenn in Ihrem Reifezeugnis oder in Ihrem Jahresabschlusszeugnis Deutsch mit der Note "Sehr gut" bzw. "Ausgezeichnet" beurteilt wurde, gilt dies als ausreichender Nachweis Ihrer Deutschkenntnisse und Sie müssen keinen Deutschkurs besuchen.

Verfügen Sie über ein Reifezeugnis aus einem deutschsprachigen Land, oder einer österreichischen oder deutschen Auslandsschule, ist auch dies ausreichend.


Welche Nachweise zur Erlangung der Deutschkenntnisse werden akzeptiert?

Als Nachweis der Deutschkenntnisse werden außerdem folgende Prüfungen/Diploma akzeptiert:

  • Österreichisches Sprachdiplom Deutsch - Oberstufe Deutsch (OD)
  • Österreichisches Sprachdiplom Diplom Wirtschaftssprache Deutsch (WD)
  • Goethe Institut - Oberstufe Deutsch (C1)
  • Goethe Institut - Wirtschaftssprache Deutsch (C2)
  • Wiener Internationale Hochschulkurse - Oberstufe Deutsch (C1/OD)
  • telc GmbH - Deutsch (C1) Hochschule
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer StudienwerberInnen (DSH-2/DSH-3)
  • TestDaF: Benotung minimum 3 x TestDaF-Niveaustufe 5 und 1 x TestDaF-Niveaustufe 4
  • Zeugnis über die Ergänzungsprüfung aus Deutsch gem. § 63 Abs. 10 und 11 UG 2002 (EPD)

ÖSD

Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu Institutionen, an denen Sie die notwendige Prüfung ablegen können, finden Sie bei ÖSD.

ÖSD