Skip to main content

PhD Program N094

Anmeldung und Zulassung
Studiensprache

Englisch: mind. Level C1

Studium

6 Semester (180 ECTS)
Abschluss: PhD

Thematische Programme
Inhalt
Kontakt

--> Contact

Ein Überblick über das PhD Programm N094 an der MedUni Wien.

Das PhD Programm N094 an der MedUni Wien zielt auf die Fortentwicklung der Kompetenz für selbständiges wissenschaftliches Arbeiten ab und richtet sich außerdem auf die Ausbildung und Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf Basis einer wissenschaftlichen Einstellung aus, die den Prinzipien der MedUni Wien (valide wissenschaftliche Methoden/ Ethik in Wissenschaft und Forschung) entspricht. Ein besonderer Schwerpunkt soll auf die Interdisziplinarität des Themas gelegt werden.

Die DoktorandInnen gelten seitens der Universität als „Junge ForscherInnen“. Sie erhalten die Qualifikation, im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit Wissenschaft zu praktizieren. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung müssen die DoktorandInnen das im Folgenden spezifizierte Profil erfüllen:

  • das systematische Verständnis eines Forschungsbereichs, die Existenz dazugehöriger Kompetenzen und die Anwendung damit verbundener Methoden
  • die Fähigkeit, ein Forschungsprojekt nach wissenschaftlicher Integrität zu planen, zu entwickeln, zu verwirklichen und anzupassen
  • die Produktion eigenständiger Forschungsergebnisse durch die Entwicklung einer umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit, die den Wissensbestand erweitern,
  • die Fähigkeit, Forschungsergebnisse der Wissenschaftsgemeinde, gemäß der nationalen und internationalen Publikationsstandards, zur Verfügung zu stellen,
  • die Fähigkeit zur kritischen Analyse, Evaluation und Synthese von neuen und komplexen Ideen,
  • die Fähigkeit, mit dem Berufsumfeld, der Wissenschaftsgemeinde und der Gesellschaft allgemein über grundlegende Fragen der Wissenschaft und der wissenschaftlichen Politik zu kommunizieren,
  • die Fähigkeit, die technologische, soziale und kulturelle Entwicklung in einem akademischen und beruflichen Kontext in einer Erkenntnisgesellschaft voranzubringen

Schwerpunkt des PhD Programms N094

Die Doktoratsstudien an der MedUni Wien sind vornehmlich in der Form von thematisch fachgebietsübergreifenden Programmen organisiert. 

Die Programme sammeln interessierte Universitätsangehörige aus individuellen Organisationseinheiten / Kliniken mit dem Ziel ein umfassendes und hochwertiges Ausbildungsprogramm in den einzelnen Fachgebieten anzubieten. Die DoktorandInnen sollen ihr im Zuge der Doktorarbeit geplantes Projekt im Lauf des Programms entwerfen und außerdem an den nötigen Kursen teilnehmen. Die Einbindung von Institutionen und Organisationen von außerhalb, abgesehen von der MedUni, ist möglich, solange der Bildungswert ersichtlich ist.

Die Zusammensetzung und Titel der Programme entstammen einer Initiative von Universitätsangehörigen, die an der Einrichtung eines solchen Programms interessiert waren. Die Programme sollen eine breite aktuelle Einheit innerhalb eines weiten Spektrums von Themengebieten an der MedUni Wien darstellen, wobei WissenschafterInnen mehrerer Organisationseinheiten / Kliniken involviert sind. Die Liste der Programme wurde vom Studiendirektor veröffentlicht.

Programme:

  • Molecular Signal Transduction
  • Molecular Mechanisms of Cell Biology
  • Medical Physics
  • Neuroscience
  • Malignant Diseases
  • Endocrinology and Metabolism
  • Vascular Biology
  • Immunology
  • Medical Informatics, Biostatistics & Complex Systems
  • Inflammation and Immunity (IAI)
  • Cell Communication in Health and Disease (CCHD)
  • Molecular Mechanisms of Cell Signaling
  • Integrative Structural Biology
  • RNA-Biology
  • Molecular Drug Targets (MolTag)
  • Molecular, Cellular and Clinical Allergology

Ablauf des PhD Programms N094

Das Doktoratsstudium umfasst einen Studienabschnitt mit einer Mindestdauer von sechs Semestern (180 ECTS). Insgesamt machen alle Kurse 30 Semesterstunden aus, was 16,7% der gesamten Studiendauer entspricht (Richtwert ist eine 40-Stunden Woche). Die übrige Zeit (83,3%) steht der Ausarbeitung des Projekts im Zuge der Doktorarbeit zur Verfügung.

Das Doktoratsstudium beinhaltet eine umfassende Ausbildung in den Bereichen des jeweiligen Doktorarbeitsthemas genauso wie die Vermittlung von allgemeinen Fähigkeiten für den wissenschaftlichen Beruf, um die AbsolventInnen auf eine Karriere in verschiedenen akademischen, medizinischen, gewerblichen und öffentlichen Wissenschaftsbereichen vorzubereiten. Diese begleitende Ausbildung setzt sich aus Kursen, wie Vorlesungen, Seminaren, Journals Clubs, Propädeutika und Doktorarbeitsseminaren oder auch Studienaufenthalten im Ausland zusammen.

Die Doktorarbeit, schriftlich verfasst und öffentlich verteidigt, erbringt den endgültigen Nachweis, dass der/die DoktorandIn Wissen und Fertigkeiten zum eigenständigen und kompetenten wissenschaftlichen Arbeiten erworben hat. Er/Sie zeigt mit seiner/ihrer Doktorarbeit seine/ihre Fähigkeit ein zentrales wissenschaftliches Problem erfolgreich und zunehmend selbständig zu lösen und außerdem sein/ihr Verständnis dafür, neue Ergebnisse in den Rahmen des aktuellen Wissenstands zu integrieren. Das Thema der Doktorarbeit soll einem der thematischen Programme entnommen werden bzw. soll einen sinnvollen Bezug zu einem dieser haben.

Studienaufbau

Die Doktoratsstudien an der MedUni Wien sind vornehmlich in der Form von thematisch fachgebietsübergreifenden Programmen organisiert.

Thematische Programme

Das Doktoratsstudium beinhaltet eine umfassende Ausbildung in den Bereichen des jeweiligen Doktorarbeitsthemas genauso wie die Vermittlung von allgemeinen Fähigkeiten für den wissenschaftlichen Beruf.

Dissertation

Die Doktorarbeit erbringt den endgültigen Nachweis, dass der/die DoktorandIn Wissen und Fertigkeiten zum eigenständigen und kompetenten wissenschaftlichen Arbeiten erworben hat.

Studienziel & Qualifikationsprofil

Ein Schwerpunkt des Doktorats an der MedUni Wien liegt auf der früh einsetzenden Forschungsarbeit im Rahmen eines von 18 Programmen.
Campus und Uni-Leben Die MedUni Wien ist nicht nur ein Ort zum Lernen und Arbeiten, sondern auch zum Leben. Damit das bestmöglich gelingt, haben wir hier hilfreiche Informationen und wertvolle Tipps zusammengefasst. Tipps
Facts & Figures der MedUni Wien Die Medizinische Universität Wien (kurz: MedUni Wien) ist eine der traditionsreichsten medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Europas. Mit über 7.500 Studierenden ist sie heute die größte medizinische Ausbildungsstätte im deutschsprachigen Raum. Auf einen Blick