Skip to main content

Studienaufbau

PhD Programm N094
Anmeldung und Zulassung
Studiensprache

Englisch: mind. Level C1

Studium

6 Semester (180 ECTS)
Abschluss: PhD

Thematische Programme
Inhalt
Kontakt

--> Contact

Die Struktur der Doktoratsstudien an der MedUni Wien.

Die interdisziplinären thematischen Programme sammeln interessierte Universitätsangehörige aus individuellen Organisationseinheiten / Kliniken mit dem Ziel ein umfassendes und hochwertiges Ausbildungsprogramm in den einzelnen Fachgebieten anzubieten. Die DoktorandInnen sollen ihr im Zuge der Doktorarbeit geplantes Projekt im Lauf eines Programms entwerfen und außerdem an den nötigen Kursen teilnehmen.

Während des Studiums ist eine Doktorarbeit auszuarbeiten und es werden begleitende Kurse besucht und absolviert. Kurse und Doktorarbeit sind einem thematischen Programm zugeteilt.

Aus diesen thematischen Programmen wird eines ausgewählt und das Thema der geplanten Doktorarbeit wird darauf abgestimmt. Kurse, die von anderen thematischen Programmen angeboten werden, können ebenfalls belegt werden, solange sie in den wissenschaftlichen Kontext des Doktorarbeitsprojekts passen.

Es wird empfohlen den/die ProgrammkoordinatorIn des thematischen Programms, für das Sie sich interessieren, noch vor der Zulassung zum Doktoratsstudium ggfs. zu kontaktieren, um genauere Informationen über das Themenprogramm zu erhalten.


Flow Chart des PhD Programms N094
Flow Chart des PhD Programms N094

Vorschlag zur Einteilung von Kursen und Propädeutika

1. SemesterSemesterstundenECTS Credits
Propädeutika44
Grundkurs22
Journal Club2

2

2. SemesterSemesterstundenECTS Credits
Propädeutika22
Grundkurs22
Journal Club2

2


3. SemesterSemesterstundenECTS Credits
Journal Course22
Doktorarbeitsseminar23
4. SemesterSemesterstundenECTS Credits
Journal Club22
Doktorarbeitsseminar23
5. SemesterSemesterstundeECTS Credits
Journal Club22
Doktorarbeitsseminar23
6. SemesterSemesterstundenECTS Credits
Journal Club22
Doktorarbeitsseminar23
SemesterstundenECTS Credits
Doktorarbeit146
Summe30180

Die Propädeutika sind ein bedeutender Teil des Studiums. Sie müssen bis zum Ende des vierten Semesters abgeschlossen sein und bestehen aus einem Angebot an wegweisenden medizinischen und grundlegenden Kursen, die in einem Umfang von sechs Semesterstunden verpflichtend zu absolvieren sind. 

Eine Semesterstunde ist obligatorisch zu absolvieren in sowohl 

  • „Ethik und Gute Wissenschaftliche Praxis” als auch  
  • “Projektmanagement und geistiges Eigentumsrecht”. 

Vier Semesterstunden können aus einem Pool von anderen Kursen gewählt werden. Die Auswahl muss unter der Aufsicht des Doktorarbeitskomitees und des/der ProgrammkoordinatorIn getroffen werden und ist abhängig vom bisherigen Studium und dem gewählten Themenprogramm.