Skip to main content

Prothetik- Interdisziplinäre Therapiekonzepte (MSDc.)

Alle Lehrgänge und Kurse

Studium4 Semester (99 ECTS)

Studiensprache Englisch

Nächster StartTBA

Kosten 19.500,-

LeitungUniv.-Prof. DDr. Eva Piehslinger

TagsPatientInnen im hohen Lebensalter, interdisziplinäre Diagnostik, interdisziplinäre Therapie

Aktuelle Information:

Aufgrund der aktuellen SARS-CoV2-Situation wird der Lehrgang im Februar 2021 in Form von "distance-learning" starten. 

Die Zielsetzung des Universitätslehrganges besteht in der Vermittlung detaillierter Fachkenntnisse und Fertigkeiten, die über das in der zahnärztlichen Ausbildung vermittelte Wissen hinausgehen, auf diesem jedoch aufbauen. In logischer Fortsetzung der theoretischen und praktischen Fertigkeiten werden aus allen Teilbereichen der Prothetik praxisrelevante Inhalte vermittelt.

Die zunehmende Lebenserwartung der Bevölkerung führt zu einem größeren Anteil an PatientInnen im hohen Lebensalter, für die eine adäquate Versorgung des Kauorgans einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität bedeutet.

Die Anzahl der PatientInnen mit Funktionsstörungen ist stetig im Ansteigen. Eine profunde Ausbildung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten ist daher aus gesundheitspolitischer Sicht dringend nötig. Die interdisziplinäre Diagnostik und Therapie der Funktionsstörungen stellt daher einen wichtigen Teil des Curriculums dar.

Ein eigener Schwerpunkt betrifft die interdisziplinäre Therapie des schwierigen Patienten: PatientInnen mit schwierigen Kieferverhältnissen, nach Kieferoperationen, AngstpatientInnen und PatientInnen mit starken neurologischen sowie psychischen Problemen.

AbsolventInnen des Postgraduellen Universitätslehrganges für Prothetik sollen in den praxisrelevanten Fachbereichen wie Keramikrestauration, Teleskopprothetik, Implantatprothetik, sowie in der Diagnostik der Funktionsstörungen Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzen, die es ihnen ermöglichen, komplexe Fallplanungen selbständig durchzuführen und komplizierte prothetische Fälle interdisziplinär zu lösen.

Universitätslehrgang Prothetik

Medizinische Universität Wien

Sensengasse 2a
1090 Wien

Tel.: +43 / (0)1 / 40070 - 4901
Fax: +43 / (0)1 / 40070 - 4909

E-Mail: ulg-prothetik@meduniwien.ac.at