Skip to main content

Alumni Training: Update Haftungsrecht

Events

05. April 2017
18:00-21:00

 

Seminarraum der Universitätszahnklinik, Ebene 1, Sensengasse 2a, 1090 Wien 

 

Event zum Kalender hinzufügen (ICAL)

 

"Die Bewältigung von ärztlichen Haftungsproblemen kann nur über Änderungen der Organisation erfolgen - wenn das akzeptiert wird, kann Haftung ihren Schrecken verlieren".

                                                                                                     Wolfgang Mazal

Von dieser These ausgehend wird im Seminar anhand von Beispielen aus dem niedergelassenen Bereich und dem Krankenhaus aufgezeigt, wie wenig das Bewusstsein über die Organisation als Schlüssel zur Bewältigung von Haftungsproblemen verbreitet ist und werden Vorschläge gemacht, mit welchen einfachen Mitteln der ärztliche Arbeitsalltag erleichtert und gleichzeitig die Haftungsfrage reduziert werden können.

Zentral Themenfelder sind Verschwiegenheit, Aufklärung, Arbeitszeit und Dokumentation: Werden sie über die Organisationsfrage verknüpft, entsteht ein neuer Zugang zum Haftungsrecht.

Themenbereiche im Überblick

Referent

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal ist Vorstand des Instituts für Arbeits- und Sozialrecht und Leiter des österreichischen Instituts für Familienforschung. Er ist Gründer und war 15 Jahre Herausgeber der Zeitschrift "Recht der Medizin" und ist seit beinahe 30 Jahren in der Gestaltung und Umsetzung von Rechtsregeln für Krankenanstalten und den niedergelassenen Bereich tätig.

Für das Seminar werden 4 DFP-Punkte angerechnet.

Teilnahmegebühr

  • Alumni Club-Mitglieder mit gültiger Clubkarte: keine Kosten
  • Nicht-Mitglieder: 50 EUR. Wir ersuchen um Einzahlung bis spätestens 31. März auf folgendes Konto:

Erste Bank
Alumni-Club der Medizinischen Universität Wien
IBAN: AT52 2011 1292 1332 2000
BIC: GIBAATWWXXX

Verwendungszweck: Haftungsrecht

Verbindliche Anmeldung unter: anmeldung-alumni-club@meduniwien.ac.at