Skip to main content

Lange Nacht der Forschung an der MedUni Wien

Events

13. April 2018
17:00-0:00

 

Medizinische Forschungsmeile an und rund um die MedUni Wien

 

Event zum Kalender hinzufügen (ICAL)

 

Höhepunkte des spannenden Abends mit Fokus auf der Zukunft der Medizin: Zwei Herz-Operationen, die live aus dem neuen Hybrid-OP-Saal in das Hörsaalzentrum der MedUni Wien/AKH Wien (Ebene 8) übertragen werden, die Station zur bionischen Rekonstruktion, zum Pollenwarndienst oder zur Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgie, die mittels Einsatz von Spinnenseide durchgeführt wird.

Insgesamt umfasst die medizinische Forschungsmeile an der Medizinischen Universität Wien mehr als 60 Mitmach-Stationen. Wie schon 2014 und 2016 werden in die Hörsäle 1 und 2 zwei Live-Herz-Operationen aus dem neuen Hybrid-OP-Saal übertragen, die Eingriffe beginnen um 17.00 bzw. 20.30 Uhr, dabei werden jeweils Herzklappen implantiert. Zuvor gibt es eine virtuelle Tour durch den Hybrid-OP-Saal
(19:00 Uhr). Das OP-Team von der Klinischen Abteilung für Herzchirurgie ist live zugeschaltet und kommentiert die jeweiligen Schritte des Eingriffs. Dazu werden wissenswerte technische Details vom Expertenteam im Hörsaal erklärt. Die Teilnahme ist – wie bei allen anderen Stationen auch – kostenlos.

Alle Stationen und Infos gibt es unter
www.meduniwien.ac.at/lnf