Skip to main content

NPO Cercle: Digitalisierung, Datenschutz, Datensicherheit - Wie können NPOs und öffentliche Verwaltung damit umgehen?

Events

14. März 2017
18:00-20:00

 

 Apothekertrakt, Schloss Schönbrunn, Wien

 

Event zum Kalender hinzufügen (ICAL)

 

Wir befinden uns in einer Phase des Umbruchs. Digitalisierung und Vernetzung verändern unsere Gesellschaft.

Dieser technologische, politische und wirtschaftliche Wandel wird die Arbeitswelt nachhaltig verändern. Die öffentliche Verwaltung, Gesundheitsorganisationen und Nonprofit-Organisationen der Sozialwirtschaft sowie der Kulturbranche sind ebenfalls an verschiedenen Stellen davon betroffen. Sie alle stehen - ebenso wie die erwerbswirtschaftliche Welt - vor der Herausforderung, mit den technologischen wie auch gesellschaftlichen Änderungen Schritt halten zu müssen.

Die Digitalisierung führt auch dazu, dass eine Vielzahl von personenbezogenen Daten digital erfasst, verarbeitet und gespeichert werden. Dies führt zu der Frage, wie man diese Daten rechtlich schützen muss und technisch schützen kann.

Dieser Herausforderung widmen wir uns bei einem Cercle von Contrast EY. Dort diskutieren Experten diese Fragen gemeinsam mit Praktikern.

Mag. Markus Kastelitz von der Rechtsabteilung der MedUni Wien wird referieren.

Wir ersuchen Sie um Anmeldung bis 7. März 2017 per E-Mail an
Frau Aniko Scheed, events.at@at.ey.com 
(Rückfragen: Tel. +43 1 211 70 1137).
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Ihre Anmeldungsbestätigung erhalten Sie eine Woche vor dem Veranstaltungstermin.