Skip to main content

Sexualmedizin Interdisziplinär

Events

29. November 2019 - 30. November 2019
9:00-18:00

 

Hörsaalzentrum der MedUni Wien im AKH Wien
Währinger Gürtel 18-20

 

sexualmedizin.or.at Event zum Kalender hinzufügen (ICAL)

 

6. Wissenschaftlicher Kongress der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung der Sexualmedizin und der sexuellen Gesundheit

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir freuen uns, Sie, nach unserer erfolgreichen Tagung 2018, auch 2019 wieder nach Wien einzuladen.

Sexuelle Gesundheit ist seit 2006 in den WHO Kriterien für Gesundheit verankert und betrifft damit alle medizinischen Disziplinen! Es an der Zeit, die Sexualmedizin in den medizinischen Alltag einzubringen, die einzelnen Fachgruppen einander näher zu bringen und damit die "scheinbare" Komplexität der Sexualität aufzulösen und praxisbezogene Tipps zu vermitteln.

Es ist unser Ziel, das Thema "Sexualmedizin" interdisziplinär zu beleuchten und durch eine spannende und fruchtbringende Diskussion innovative und richtungweisende Ergebnisse für die Zukunft zu artikulieren und insbesondere auf praxisrelevante Neuigkeiten hinzuweisen.

Wir freuen uns drauf, Sie im November 2019 in Wien begrüßen zu dürfen!

Beate Wimmer-Puchinger, Christian Dadak, Peter Mitterer
Tagungspräsidium

Michaela Bayerle-Eder
Präsidentin der ÖGFSSG

 

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft zur Förderung der Sexualmedizin und der sexuellen Gesundheit (ÖGFSSG)

unter Schirmherrschaft von

Medizinische Universität Wien
Österreichische Ärztekammer
Berufsverband Österreichischer PsychologInnen | BÖP

 

Programm

 

Schwerpunkte
Sexualität als Quell der Gesamtgesundheit und Lebensqualität
Liebes- und Beziehungsfähigkeit … ist die Monogamie überholt?
Haben wir in der Zukunft noch Sex? Aktuelle Trends der sexuellen Abstinenz
Chronische Erkrankungen und Erhaltung der Sexualfunktion bis ins hohe Alter
Sexualität und Behinderung
Sexual Medizin Update 2019 bei Mann und Frau und dem 3. Geschlecht
Österreichische Ausbildungsangebote im Bereich Sexualmedizin

Geplante Workshops
1. Was der Beckenboden alles kann bei Mann und Frau!
2. Einsatz von SEX TOYS in der psychologischen und medizinischen Therapie
3. "Worte wie Samt und Seide" – Besonderheiten des sexualtherapeutischen Gesprächs
4. Sex: Ernsthaftes Spiel – spielerischer Ernst
5. Aphrodisiaka

ERÖFFNUNGSVORTRAG: Univ. Prof. Dr Wolfgang Graninger
"Lues und die Launen der Liebe"

FESTVORTRAG: Prof. Dr. Dipl.-Psych. Uwe HARTMANN:
"Die Bedeutung der Sexualität für die Lebenszufriedenheit"