Skip to main content

news

Universitätsrat bestellt VizerektorInnen einstimmig

Müller, Wurm und Druml neue VizerektorInnen, Gutiérrez-Lobos wieder bestellt – Geschäftsbereiche geringfügig geändert

(Wien, 28-06-2011) Der Universitätsrat der Medizinischen Universität Wien hat gestern einstimmig die VizerektorInnen bis 2015 bestellt und eine geringfügig veränderte Geschäftseinteilung für die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche beschlossen. Das Gremium unter dem Vorsitz des früheren Vizekanzlers und Wissenschaftsministers Erhard Busek folgte damit den Vorschlägen von Rektor Wolfgang Schütz.

Damit wird die MedUni Wien auch in den kommenden Jahren über vier Vizerektoren, jedoch mit zum Teil leicht geänderten Geschäftsbereichen verfügen: Markus Müller ist in Zukunft für Forschung und internationale Beziehungen zuständig, Karin Gutiérrez-Lobos für Lehre, Personalentwicklung, Gender & Diversity, Franz Wurm für Finanzen sowie Christiane Druml für Klinik und strategische Planung.

Markus Müller, Franz Wurm und Christiane Druml sind neu in ihrer Funktion als Vizerektoren, Karin Gutiérrez-Lobos wurde wieder bestellt. Drei der vier Vizerektoren waren schon bisher an der Meduni Wien tätig, Franz Wurm kommt von der Uni Linz.

Höchst erfreut über die einstimmige Bestellung durch den Universitätsrat ist Rektor Wolfgang Schütz: „Ich freue mich über das eindeutige Votum für die neuen Vizerektoren. Es handelt sich dabei um mein absolutes Wunsch-Team, mit dem wir die Herausforderungen der nächsten Jahre für die MedUni Wien bestens bewältigen werden. Dies umso mehr, als die Gesamtverantwortung für die Universität beim Rektorat liegt.“ Schütz selbst war bereits im Dezember des Vorjahres vom Universitätsrat für eine weitere Amtsperiode an der Spitze der MedUni Wien bestätigt worden. Die neue Periode des Rektors und seiner Vizerektoren beginnt am 1. Oktober 2011.

Das neue Vizerektoren-Team der Medizinischen Universität für 2011 – 2015:

Univ. Prof. Dr. Markus Müller, Vizerektor für Forschung und internationale Beziehungen, ist seit 2002 Leiter der Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie der MedUni Wien. Er promovierte 1993 „sub-auspiciis“. Müller ist Facharzt  für Innere Medizin und habilitierte 1998 im Fach Klinische Pharmakologie und 2001 in Innere Medizin. 2004 wurde Müller zum Universitätsprofessor berufen.

Univ. Prof.in Dr.in Karin Gutiérrez-Lobos, Vizerektorin für Lehre, Personalentwicklung Gender & Diversity, war bereits in den vergangenen Jahren Vizerektorin und als solche für Personalentwicklung und Frauenförderung zuständig. Sie ist Universitätsprofessorin für Psychiatrie, ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Sozialpsychiatrie, Forensische Psychiatrie, sowie geschlechtsspezifische Aspekte psychiatrischer Störungen.

Dr. Franz Wurm, Vizerektor für Finanzen, war seit 2003 Vizerektor für Finanzen und Ressourcenmanagement an der Johannes-Kepler-Universität Linz. Davor war er sein ganzes Berufsleben an führender Position in der österreichischen und internationalen Chemiewirtschaft bei Chemie Linz und Borealis tätig. Dort war er auf Vorstandsebene unter anderem für Finanzen, Rechnungswesen und Controlling zuständig.

Dr.in Christiane Druml, Vizerektorin für Klinik und strategische Planung, ist Geschäftsführerin der Ethik-Kommission der Medizinischen Universität Wien. Seit 2007 ist sie zusätzlich Vorsitzende der Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt, seit 2008 Universitätsrätin an der Medizinischen Universität Innsbruck.