Suche: 
 
 
 
 
 
 
 
Printtrenner
 
 
 
 
 
Wolfgang Pietsch/ÖAI

Römische Gladiatoren ernährten sich überwiegend vegetarisch und nahmen nach dem Training einen Aschetrunk als Tonikum zu sich. Das haben anthropologische Untersuchungen an Knochen von Kämpfern, die bei Ausgrabungen im antiken Ephesos gefunden wurden, ergeben.

 
 
 
 
 

Großes Ehrenzeichen der Republik Österreich für Verdienste in der medizinischen Forschung

Ist Österreich ein Land von Impfmuffeln? Gut besuchter Vortrag im Van Swieten Saal der MedUni Wien.

Bei psychiatrischen Erkrankungen ist eine höhere Dosierung notwendig, um die Wirkung aufrechtzuerhalten.

 
 
 
 

Eröffnung Spezial-Ambulanz für Impfungen
Datum:
22. Oktober 2014
Ort: Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin,
Kinderspitalgasse 15


Tag der offenen Tür ab 13.30 Uhr - Auf Initiative der österreichischen Apothekerkammer sind die ersten 100 Influenza-Impfstoffe gratis.


18.10.2014
14.00-17.15 Uhr
Patiententag zu gastroenterologischen Erkrankungen
Ort: Austria Center, Wien
20.10.2014
11-13 Uhr
Antrittsvorlesung Tibor Harkany - Professor für Molekulare Neurowissenschaften
Ort: Jugendstilhörsaal, Spitalgasse 23
23.10.2014
19-20.30 Uhr
Mini Med: Was tun, wenn jede Sekunde zählt? Reanimation und Notfallmedizin
Ort: Van Swieten Saal der MedUni Wien

» zum Kalender   

 
 
 
 
 
Printtrenner
 
© MedUni Wien  | 

Medizinische Universität Wien, Spitalgasse 23, A-1090 Wien, Tel.: +43 1 40 160-0