Universitätsbibliothek
 


Installation des Bookmarklets "EZproxy" für den NEUEN Remote Access

 

Mit dem Bookmarklet "EZproxy" können sie die am Bildschirm geöffnete Internetseite ganz einfach über den Remote Access Server der MedUni Wien neuerlich laden und somit schneller zum Volltext kommen.

Achtung: Der NEUE Remote Access funktioniert nur für lizenzierte elektronische Ressourcen der Universitätsbibliothek und nur "off-campus".

Ein Beispiel: Sie kommen zu Hause bei einer Google-Suche zu einem interessanten Artikel aus der Zeitschrift "New England Journal of Medicine". Anstatt nun auf die Homepage der Bibliothek zu gehen, sich dort für den Remote Access zu authentifizieren und über den Katalog der eJournals zum NEJM zu kommen, genügt ein Klick auf den Button "EZproxy" in der Leiste der Browser-Favoriten.


Anleitung zur Installation:

EZproxy


Google Chrome
Ziehen Sie den Button in die Lesezeichenleiste. Wenn diese Leiste nicht angezeigt wird, gehen sie in das Menü „Einstellungen“ und setzten Sie ein Häkchen bei „Lesezeichenleiste immer anzeigen“. Falls gewünscht, können sie den Namen des Bookmarklets auch ändern.

Anleitung Video

Firefox
Klicken sie mit der rechten Maustaste auf den Button und wählen Sie „Lesezeichen für diesen Link hinzufügen“, oder ziehen Sie den Button in die Lesezeichenleiste. Wenn diese Leiste nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste oben in einen leeren Bereich des Menüfeldes und setzten Sie ein Häkchen bei „Lesezeichen-Symbolleiste“. Falls gewünscht, können sie den Namen des Bookmarklets auch ändern.

Safari
Ziehen Sie den Button in die Lesezeichenleiste. Wenn diese Leiste nicht angezeigt wird, gehen sie rechts oben in das Menü „Einstellungen“ und wählen Sie „Lesezeichenleiste einblenden“. Falls gewünscht, können sie den Namen des Bookmarklets auch ändern.

Internet Explorer
Klicken sie mit der rechten Maustaste auf den Button und wählen Sie „Zu Favoriten hinzufügen“ und danach „Erstellen in … Favoritenleiste“. Wenn diese Leiste nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste oben in einen leeren Bereich des Menüfeldes und setzten Sie ein Häkchen bei „Favoritenleiste“. Falls gewünscht, können sie den Namen des Bookmarklets auch ändern.

Das Bookmarklet funktioniert derzeit leider nicht für den Verlag Thieme und das Web of Science. Bitte wählen sie hier den Einstieg zum Remote Access über die Homepage der Bibliothek
Ihr Feedback zum Neuen Remote Access senden sie bitte an: Helmut Dollfuß – Bibliothek der MedUni Wien

 
Der NEUE Remote Access ist ein gemeinsames Service von ITSC und Universitätsbibliothek der MedUni Wien.