Herzlich Willkommen auf der Homepage des Instituts für Pathophysiologie und Allergieforschung!


Gegründet im Jahr 1873
gehört das IPA zu den ältesten Forschungsinstituten der Medizinischen Universität Wien.
Derzeit haben wir 130 interdisziplinäre und internationale MitarbeiterInnen, deren Forschungsarbeit darauf abzielt, pathophysiologische Vorgänge besser zu verstehen und daraus innovative Konzepte zu entwickeln, die der Diagnose, Prophylaxe und Therapie von Erkrankungen dienen. Zusätzlich legen wir Wert auf höchste Qualität in der Lehre und Ausbildung von MedizinerInnen und NaturwissenschafterInnen. Darüber hinaus bietet das IPA die postgradualen
Ausbildungen zu FachärztInnen für Pathophysiologie und Immunologie an.

Research News
 
   

Höbaus J, Hummel DM, Thiem U, Fetahu IS, Aggarwal A, Müllauer L, Heller G, Egger G, Mesteri I, Baumgartner-Parzer S, Kallay E.

Int J Cancer. 2013 Sep 15;133(6):1380-8. doi: 10.1002/ijc.28143. Epub 2013 Apr 5.

 

 
 
News & Activities
 
   

Assoc. Prof. Dr. Enikö Kallay leitet den österreichischen Teil des Forschungsprojektes „Ca2+ Signale in BRAF-mutierten Tumoren: Resistenz und Kombinationstherapien“ in Kooperation mit Dr. Ágnes Enyedi, PhD, DSc, (Institut Molekulare Pharmakologie der Ungarischen Akademie der Wissenschaften). Weiterer Kooperationspartner ist Univ. Doz. Dr. Michael Grusch (Institut für Krebsforschung)