Herzlich Willkommen auf der Homepage des Instituts fĂĽr Pathophysiologie und Allergieforschung!


GegrĂĽndet im Jahr 1873
gehört das IPA zu den ältesten Forschungsinstituten der Medizinischen Universität Wien.
Derzeit haben wir 130 interdisziplinäre und internationale MitarbeiterInnen, deren Forschungsarbeit darauf abzielt, pathophysiologische Vorgänge besser zu verstehen und daraus innovative Konzepte zu entwickeln, die der Diagnose, Prophylaxe und Therapie von Erkrankungen dienen. Zusätzlich legen wir Wert auf höchste Qualität in der Lehre und Ausbildung von MedizinerInnen und NaturwissenschafterInnen. Darüber hinaus bietet das IPA die postgradualen
Ausbildungen zu FachärztInnen für Pathophysiologie und Immunologie an.

Research News
 
   

Fetahu IS, Höbaus J, Aggarwal A, Hummel DM, Tennakoon S, Mesteri I, Baumgartner-Parzer S, Kállay E. Int J Cancer. 2014 Nov 1;135(9):2014-23. doi: 10.1002/ijc.28856. Epub 2014 Apr 2.

 
 

Stephan Deifl*, Christian Zwicker*, Eva Vejvar, Claudia KitzmĂĽller, Gabriele Gadermaier, Birgit Nagl, Susanne Vrtala, Peter Briza, Gerhard J. Zlabinger, Beatrice Jahn-Schmid, Fatima Ferreira, and Barbara Bohle *both authors contributed equally.

 
 

Meshcheryakova A, Tamandl D, Bajna E, Stift J, Mittlboeck M, Svoboda M, Heiden D, Stremitzer S, Jensen-Jarolim E, Grunberger T, Bergmann M, Mechtcheriakova D. B cells and ectopic follicular structures: novel players in anti-tumor programming with prognostic power for patients with metastatic colorectal cancer. (2014) PLoS One 9: e99008. 10.1371/journal.pone.0099008 [doi];PONE-D-14-04301 [pii].

 
 

Ursula Föger-Samwald1, Janina M. Patsch1,2, Doris Schamall1, Afarin Alaghebandan1, Julia Deutschmann1, Sylvia Salem3, Mehid Mousavi4, Peter Pietschmann1 Experimental Gerontology 57 (2014) 114-121. doi: 10.1016/j.exger.2014.05.014

 
 

Barbara Gepp, Nina Lengger, Merima Bublin, Wolfgang Hemmer, Heimo Breiteneder, Christian Radauer: J Allergy Clin Immunol 2014 Feb. doi: 10.1016/j.jaci.2013.12.1073.

 
 
News & Activities
 
   

Frau Dr. Marija Geroldinger-Simić wurde mit dem renommierten Clemens von Pirquet-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (ÖGAI) 2014 für ihre Publikation „Oral exposure to Mal d 1 affects the immune response in patients with birch pollen allergy“ publiziert im J Allergy Clin Immunol. 2013 Jan;131(1):94-102) ausgezeichnet. Die prämierte Arbeit entstand im Rahmen ihres PhD-Studiums am Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung unter der Supervision von Univ.Prof. Dr. Barbara Bohle, Leiterin der Abteilung für Experimentelle Allergologie.

 
 

Prof. Rudolf Valenta wurde im Rahmen des 10 Jahres Jubiläums der MedUni Wien als herausragender Wissenschaftler unserer Universität ausgezeichnet. Wir gratulieren Rudi sehr herzlich!

 
 

Pawel Dubiela, member of the MCCA PhD programme was awarded a travel grant for attending the Food Allergy and Anaphylaxis Meeting FAAM, 2014, (oct. 9-11) in Dublin. During the meeting his abstract was also selected for a poster discussion presentation.  

 
 

Das IPA bittet voller Stolz zwei neue Dozentinnen vor den Vorhang!

 
 

Die Arbeitsgruppe Gastrointestinale Immunologie unter der Leitung von Assoz. Prof., DDr. Eva Untersmayr-Elsenhuber wurde für das Projekt „Der Einfluss von Proteinnitrierung auf Allergien“ mit dem Wirtschaftskammerpreis 2014 ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!