Mission Statement

Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie

Eine Vielzahl von Forschungsinitiativen und wissenschaftlichen Errungenschaften an der » Medizinischen Universität Wien entstammen dem Forschungsbereich Immunologie/Allergologie/Infektiologie. Um dieses erfolgreiche Forschungsfeld noch weiter zu stärken, definierte die MedUni Wien in ihrem Entwicklungsplan 2009 Immunologie/Allergologie/Infektiologie als eines ihrer vier Hauptforschungscluster. Als organisatorische Maßnahme wurde mit 1. Jänner 2010 das Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie (Center for Pathophysiology, Infectiology and Immunology – CePII) gegründet, welches den Großteil der Forschungsgruppen des theoretischen Bereichs auf diesen Forschungsgebieten konzentriert. Diese Forschungsgruppen sind innerhalb des Zentrums thematisch in vier Institute substrukturiert, um die Ressourcen besser zu nutzen und gemeinsame Aktivitäten besser zu planen:

» Institut für Hygiene und Angewandte Immunologie [HAI]
» Institut für Immunologie [IFI]
» Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung  [IPA]
» Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin [ISPTM]

» Weitere Informationen zum CePII und dem Forschungsbereich Immunologie/Allergologie/Infektiologie

Veranstaltungen

 
   

Tuesday, December 20, 2016, 12:00 noon, Vienna Competence Center, Lazarettgasse 19, 1090 Vienna, seminar room, 1. floor

 
 

November 16 – 19, 2016, Villa Blanka, Innsbruck, Austria

 
 

Monday, November 14, 2016, 03.00 pm, Vienna Competence Centre, Lazarettgasse 19, 1090 Vienna, seminar room, 1. floor

 
 

Friday, September 23, 2016, 11:00 – 17:30, Jugendstilhörsaal, Medical University of Vienna

 
 

Platform for Advanced Cellular Therapies (PACT) Symposium: „Designer Cells Go Clinic“ – September 23 - 24, 2016, University of Natural Resources and Life Sciences (BOKU), Vienna

 
 

News

 
   

Das Kuratorium des FWF hat beschlossen, das Doktoratskolleg "Molecular, Cellular and Clinical Allergology - MCCA", das seit März 2013 unter Prof. Dr. med. Winfried F. Pickl (Institut für Immunologie) als Sprecher läuft, zu verlängern.

 
 

Zusammenarbeit bei Ragweed-Forschungsprojekt unterstützt Aufbau eines Forschungsinstituts auf internationalem Niveau in Timisoara

 
 

Anlässlich der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (ÖGAI) vom 16. – 19.11.2016 in Innsbruck wurde Anna Gieras, PhD., für ihre Arbeit „IgE epitope proximity determines immune complex shape and effector cell activation capacity“ ausgezeichnet.

 
 

Anlässlich der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie in Leipzig (14. – 18. Oktober 2016) wurde Josef Singer der Wolfgang Denk-Preis überreicht.

 
 

Die Young Scientist Association of the Medical University of Vienna (YSA) verleiht Herrn Prof. Dr. Hannes Stockinger die Ehrenmitgliedschaft aufgrund seiner besonderen Verdienste um YSA und die Doktoratsstudien an der Universität.

 
 
 
 

Schnellinfo

 
 

Featured