Unser Mission Statement

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Bruno Podesser | © MedUni Wien / Matern
Bruno Podesser

Biomedizinische Forschung gehört zu den aufregendsten Forschungsgebieten der Wissenschaft, weil sie die direkte Verbindung zwischen der Medizin einerseits und den sogenannten Life Sciences wie beispielsweise Biologie, Biochemie, Molekularbiologie und Veterinärmedizin und den technischen Wissenschaften wie Physik, Elektronik, Informatik und Computerwissenschaften herstellt. Dieser abstrakten Definition steht unsere sehr konkrete tägliche Arbeit gegenüber, die durch laufende Innovationen in den verschiedenen angesprochenen Wissenschaften unsere Arbeit prägt. Wir wollen für Sie das Tor zur „Biomedizinischen Forschung“ sein!

Unser Ziel ist es dabei, Sie als ForscherIn bei der Planung und Durchführung Ihres Projekts auf allen Ebenen zu unterstützen. In unserem eigenen Schwerpunkt „kardiovaskuläre Forschung“ freuen wir uns auf Kooperationen. Kommen Sie als Industriepartner, so können wir Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen helfen: von GLP-konformer Testung bis hin zu Prototypentestung bieten wir sämtlichen Formen von Untersuchungen an. Darüber hinaus sind wir ein international anerkanntes Aus- und Weiterbildungszentrum mit entsprechender Akkreditierung und Ausrüstung.
Wir laden Sie ein, mit uns Ihre konkreten Ideen und Projekten zu verwirklichen!

 

 

 

 

Veranstaltungen

 

Global Access to Cardiac Surgery: the South leads the North”[more]

 

Summer School 2018 – Biomedical Research – Focus on Cardiovascular Disease[more]

 

Beginnend am 02. Juli bis 13. Juli 2018 findet an der Abteilung für Biomedizinische Forschung die alljährliche „Summer School“ statt ![more]

 

Ludwig Boltzmann Lecture László Hunyady, M.D., Ph.D., D.Sc. Organizer » Ludwig Boltzmann Cluster for Cardiovascular Researchand Center for Biomedical Research, Medical University of Vienna Venue Seminar Room; Anna...[more]

 

11 April 2018, 1 pm, Pokieser-Seminarraum, 7 F, Department of Biomedical Imaging and Image-guided TherapyDFP: 1 Dr. Bruno Podesser Abstract: Most of our clinical relevant diagnosis in the heart can be described either as...[more]

 

March 19th - 21st 2018, Vienna, Austria[more]

 

Erster Heart Team Winter Summit in Zürs, Österreich. [more]

 
 

News

 
   

Im Mai 2018 wurder Geier Mia an der Abteilung für Biomedizinische Forschung operiert und erhielt eine neue Prothese

 
 

Herr Michael Koch, Senior Engineer der Eaton Industries (Austria) GmbH wurde mit den Research Prize des "Institute for the Investigation of Electrical Accidents"

 
 

Wir laden sie herzlich zu unseren Symposium "Additive Manufacturing in Medicine" auf der Medizinischen Universität Wien ein.

 
 

Frau Dr. Ouafa Hamza (Abteilung biomedizinische Forschung) gewinnnt mit Ihren Vortrag "Characterization of a novel closed chest model of ischemic mitral regurgitation in pigs" den zweiten Platz der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgische Forschung in Schladming am 17.11.2018.

 
 

Auch heuer konnte der "Helmut Denk Preis 2018" wie schon 2017 von einem Forscher unserer Abteilung eingefahren werden. Für seine Publikation im Journal of Hypertension mit dem Titel "Tenascin-C promotes chronic pressure overload-induced cardiac dysfunction, hypertrophy and myocardial fibrosis" erhielt Maximilian Kreibich aus der Arbeitsgruppe Podesser diesen begehrten Preis der Österreichischen Gesellschaft für Herzchirurgie und Chirurgie der Thorakalen Aorta. Dr. Kreibich war im Rahmen eines Erasmusstipendiumst im ZBF und ist seit 2016 an der Abteilung für Herz- und Gefäßchirurgie der Universität Freiburg tätig.