Die Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin dient der transfusions- und transplantationsmedizinischen Versorgung der Universitätskliniken der Medizinischen Universität Wien im Allgemeinen Krankenhaus Wien. Sie ist Referenzinstitution in vielen Bereichen der Immunhämatologie für Österreich. An der Klinik werden sämtliche immunhämatologischen Untersuchungen mit Schwerpunkt auf Hämotherapie und Transplantationsmedizin durchgeführt. Dafür stehen wir auch für entsprechende klinische und labortechnische Beratungen zur Verfügung. Zusätzlich führt die Abteilung das Blutdepot des AKH Wien.

Es werden unterschiedliche Formen therapeutischer Aphereseverfahren bei hämatoonkologischen und immunologischen Erkrankungen durchgeführt. Neben der Aufbringung von Blutprodukten ist insbesondere die Gewinnung hämatopoetischer Stammzellen ein zentrales Aufgabengebiet. Spendermedizin ist dementsprechend eine weitere Expertise.

Alle Bereiche sind aktiv in Lehre und Forschung eingebunden. An unserer Klinik werden Ärzte zu Fachärzten für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin ausgebildet.

 

 

 

Ao. Univ.-Prof. Dr. Günther Körmöczi, MME
Interim. Leiter

MedUni Wien/feelimage