Skip to main content

KinderUniWien – auch online ein voller Erfolg

6.000 JungforscherInnen nahmen teil
Alle News
KinderUniMedizin online

(Wien, 23-10-2020) Die KinderuniWien fand im Sommer 2020 erstmals rein virtuell statt – und war auch online ein voller Erfolg. Statt zwei Wochen vor Ort in den Universitäten waren es zehn Wochen kinderuni.online im Kinderzimmer, im Garten oder im Schwimmbad. Die Zahlen sprechen für sich: Knapp 6.000 JungforscherInnen – und damit um 1.500 mehr als in den Vorjahren – haben sich auf kinderuni.online registriert und in insgesamt über 4.000 Stunden durch 260 Beiträge experimentiert.

Gestaltet wurden die Beiträge von 350 Lehrenden der Universität Wien, der Medizinischen Universität Wien, der Technischen Universität Wien, der Universität für Bodenkultur Wien, der Veterinärmedizinischen Universität Wien, der FH Campus und der Wirtschaftsuniversität Wien sowie vom Institute of Science and Technology Austria und von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

330.000 Geistesblitze
Zu jedem Beitrag wurde ein Quiz gestaltet und jede Quizlösung brachte den Kindern einen Geistesblitz. Mit Ende des Sommers konnten über 330.000 Geistesblitze verbucht werden. In neun Familienvorlesungen nutzten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, via Live-Streams spannenden Themen zu folgen, WissenschafterInnen kennenzulernen und auch Fragen zu stellen.

Weitere Informationen auf kinderuni.at oder auf kinderuni.online.