• BRIGHT BRAINS ATTRACT BRIGHT BRAINS, Matthew principle BBABB

Chance favours the prepared mind


georg holding a brian

Job Offers

Diplomarbeit / Dissertation

BIOMEDICAL ENGINEER / BIOINFORMATIKER/IN FÜR DIE BILDGEBENDE HIRNFORSCHUNG


Betreuer: A/Prof. PD Dr. Rupert Lanzenberger, Functional and Multimodal Neuroimaging Lab - PET & fMRI, MUW
Dienstort: AKH-Wien
Tel: 01-40400-3825
email: rupert.lanzenberger[@]meduniwien.ac.at

Für die Erforschung des lebenden Menschen bieten strukturelle, funktionelle und molekulare Bildgebungsmethoden die Möglichkeit, anatomische Strukturen und physiologische Prozesse darzustellen. Besonders im Hirnforschungsbereich und für die Visualisierung pathologischer Veränderungen spielen hierbei die Positronenemissionstomographie (PET) und die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRI) eine wesentliche Rolle.

Unsere Forschungsunit sucht eine/n hochmotivierte/n Biomedical Engineer, Informatiker/in, medizinische/n Informatiker/in, Bioinformatiker/in (bzw. mit ähnlicher Qualifikation) für die Durchführung einer Diplomarbeit bzw. Dissertation. Ziel dieser Arbeit ist es, 1) neue Methoden für die Analyse von PET- und fMRI-Daten zu entwickeln, und 2) die erarbeiteten Techniken anhand von bestehenden Datensätzen (gesunde Kontrollprobanden und Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen) zu testen.

Vorraussetzungen sind Kenntnisse in verschiedenen Programmierumgebungen (z.B. Matlab, C++, JAVA, Linux, etc.), Statistikkenntnisse (z.B. SPSS, R, etc.), die Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung sowie zur Teamarbeit und Freude im wissenschaftlichen Bereich zu arbeiten. Arbeitserfahrung im Ausland ist von Vorteil.

Falls Sie besonderes Interesse für die Hirnforschung, Beantwortung medizinischer Fragestellungen sowie Bildverarbeitung haben, und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Mitarbeit nützen wollen, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf an oben genannte Kontaktadresse.