Skip to main content

Zulassung zum PhD und Doktoratsstudium an der MedUni Wien

Anders als die Diplomstudien haben die PhD- und die Doktoratsstudien spezifische Anforderungen an die StudienwerberInnen.


Der Ablauf zur Zulassung

Entscheiden Sie sich vorerst für eine passende Studienrichtung

und sichern Sie sich die Zusage eines/r Betreuers/in. Jede/r StudienanwärterIn muss sich selbstständig und persönlich darum bemühen. Eine Liste und Kontaktdaten zu relevanten DissertationsbetreuerInnen können in den angebotenen thematischen Programmen eingesehen werden.

Erst nach Zusage eines/r DissertationsbetreuerIn darf nach den gegebenen Kriterien ein Zulassungsantrag gestellt werden.

Gemeinsam mit allen benötigten Dokumenten wird das Ansuchen zu den geltenden Zulassungsfristen an die Studienabteilung übergeben.

Fristen für die Antragstellung

Neuzulassungen können können ganzjährig eingereicht werden, zugelassen werden können Sie aber nur während der allgemeinen Zulassungsfrist und Ende der Nachfrist. Finden Sie hier die Details zu den Zulassungfristen .

Welche Dokumente muss ich zur Zulassung vorlegen?

Dokumente für PhD

Dissertationskonzept

approval document des peer reviewed Projekts des Supervisors

Formular "application for admission"

Maturazeugnis (alle Seiten)

Abschlussdiplom (Magister/Master/Dr.med.univ.)

ggf. eligibility certification

Nachweis über Englischkenntnisse B2-Niveau

Dienstvertrag als wissenschaftlicher MA bei externer Anstellung

Dokumente für Doktoratstudium

Dissertationskonzept

approval document des Projekts des Supervisors

Formular "application for admission"

Maturazeugnis (alle Seiten)

Abschlussdiplom (Magister/Master/Dr.med.univ.)

ggf. eligibility certification

Nachweis über Englischkenntnisse B2-Niveau

Dienstvertrag als ärztlicher MA bei externer Anstellung

Dokumente, die für beide Studienreichtungen vorgelegt werden müssen

Kopie des Reisepasses

residency permit oder gleichgestelltes Dokument (falls notwendig)

Portraitfoto

Lebenslauf

Bitte beachten Sie: In der  Länderliste finden Sie Angaben zur Authentifizierung und zur “eligibility certification”.

Es werden nur vollständige Zulassungsanträge behandelt. Das Dissertationskonzept ("concept of the doctoral thesis") muss vollständig elektronisch ausgefüllt, gestempelt, datiert und unterschrieben sein. Es sind daher die Dokumente in deutscher oder englischer Übersetzung mit den erforderlichen Authentifizierungen einzureichen.



Kontakt

Übermitteln Sie bitte die vollständigen Dokumente zur Zulassung als attachments im pdf-Format an phd@meduniwien.ac.at.


Falls der Zulassungsantrag positiv abgewickelt werden kann, wird im Normalfall binnen 2-3 Tagen ein Informationsbrief zur erfolgten Zulassung ausgestellt. AntragstellerInnen haben daraufhin die Möglichkeit, während der Inskriptionsfrist für das Studium zu inskribieren.

ÖH-Beitrag/Studienbeitrag

Der ÖH-Beitrag ist für jedes inskribierte Semester zu zahlen. Der Studienbeitrag hängt einerseits von einem gültigen Aufenthaltstitel ab, andererseits von der Studiendauer (Studienbeitragspflicht ab dem 9. Semester).

Informationen über Beurlaubung finden Sie hier.

Wie geht es weiter?

Nach Gutschrift des ÖH- bzw. Studienbeitrages werden Sie inskribiert, Sie erhalten den PIN-Code zur Aktivierung des MedCampus für Studierende, ein Informationsblatt für Erstsemestrige und den Studentenausweis.

Wird der ÖH- bzw. Studienbeitrag nicht rechtzeitig überwiesen werden Sie vom Studium abgemeldet und müssen erneut zugelassen werden.

Sie können nach der Zulassung bereits Lehrveranstaltungen auswählen und sich Ihrer wissenschaftlichen Arbeit widmen. Am Ende des zweiten Semester übersenden Sie uns ihre Dissertationsanmeldung, diese ist Teil der Gesamtnote.