Skip to main content Deutsch
Student

Masterarbeit

Sorry, this content is only available in German!

Im Rahmen des Masterstudiums der Medizinischen Informatik ist eine Masterarbeit anzufertigen. Diese Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen selbständig sowie inhaltlich und methodisch vertretbar zu bearbeiten.

Die Masterarbeit wird üblicherweise im 4.Semester angefertigt, die Aufgabenstellung der Masterarbeit wird dabei so gewählt, dass für die Studierende oder den Studierenden die Bearbeitung innerhalb von sechs Monaten möglich und zumutbar ist.

Das Thema der Masterarbeit wird üblicherweise einer der Kernfachkombinationen bzw. einem Modul der Interdisziplinären Informatik entnommen. Soll ein anderer Gegenstand gewählt werden oder bestehen bezüglich der Zuordnung des gewählten Themas Unklarheiten, liegt die Entscheidung über die Zulässigkeit beim zuständigen Organ.

Auf die Masterarbeit sind die Bestimmungen des §§17a ff der Satzung der Medizinischen Universität Wien sinngemäß anzuwenden.


Ablauf der Masterarbeit

Die Erstellung der Masterarbeit steht in engem Zusammenhang zur Absolvierung der beiden DiplomandInnenseminare. Das DiplomandInnenseminar I dient der Einarbeitung in das allgemeine Thema der geplanten Masterarbeit, das DiplomandInnenseminar II begleitet die Erstellung der Masterarbeit. Zumindest das DiplomandInnenseminar II sollte der/die Studierende beim Betreuer der Masterarbeit absolvieren.

Bei Beginn der Masterarbeit werden Thema und Betreuer an die Studienabteilung gemeldet und von der Curriculumdirektion bewilligt. Bei der Anmeldung der Masterarbeit ist auch ein Projektplan beizulegen. Der Umfang 5 bis 10 Seiten Abstract (ca. 200 Wörter), Zusammenfassung und Erörterung des Wissensstandes, Aufzeigen der offenen Fragen, Definition der Ziele der eigenen Masterarbeit, Darlegung der geplanten Durchführung inkl. Methodik,Literaturverzeichnis (einheitliches, fachübliches Format, Quellenangaben in Bezug zum Text des Projektplans).

Die Beurteilung der Masterarbeit durch den/die Hauptbetreuer:innen muss innerhalb von 6 Wochen nach Einreichung der Masterarbeit erfolgen. Die Beurteilung kann per E-Mail an ckmedinf@meduniwien.ac.at übermittelt oder im MedCampus durch den/die Hauptbetreuer:innen (nur mit MUW-User ID) hochgeladen werden.

Sperre: Die Intention der Sperre ist, dass die Daten der Masterarbeit für die Dauer der Sperre nicht zugängig gemacht werden. Die Dauer der Sperre ist im Zuge der elektronischen Einreichung im MedCampus anzugeben und wird nach Freigabe der Masterarbeit gesetzt. (maximal 5 Jahre, nachträgliche Änderungen sind nicht möglich). Die Notwendigkeit der Sperre besprechen Sie bitte mit Ihrer Betreuung.

Die Studienabteilung kann leider keine Fragen zur Plagiatsprüfung oder Dauer der Plagiatsprüfung beantworten. Fragen bitte direkt an plagiat@meduniwien.ac.at

Nach erfolgter positiver Beurteilung erfolgt als Abschluss des Studiums die kommissionelle Masterprüfung.