Skip to main content
Studierende

Druckersprachen

PS und PCL und UFR

Sie haben unter Windows 7 die Auswahl von 3 Druckerarten. Als Standard wird der  "Studenten Drucker PS3" ausgewählt.

Unterschiede PS, PCL und UFR

Alle drei sind Druckersprachen und kommen in verschiedenen Einsatzgebieten vor.

PCL (Printer Command Language) hat seine Stärken in der klassischen Office Anwendung (Word, Excel...). Genaueres zu PCL6 können sie in der Wikipedia nachlesen.

PS (Post Script) wurde für Grafik optimiert und entwickelt. Es wird oft benutzt, wenn große oder umfangreiche PDF-Dateien ausgedruckt werden müssen.

UFR ist ein von Canon eigens für deren Drucker entwickelter Treiber und soll die Bildausgabe optimieren.