Skip to main content Deutsch
KLINISCH-PRAKTISCHES JAHR - KPJ

Gender- und Diversity Ringvorlesungen

Sommersemester 2024
Sorry, this content is only available in German!

Im Zentrum der interdisziplinären Vorlesungsreihe steht die Frage, welchen Einfluss geschlechtsspezifische Aspekte auf die Prävalenz, Symptomatik, Therapie und Prognose bestimmter Krankheiten in Kindheit und Jugend haben. Außerdem wird herausgearbeitet, inwiefern Vorstellungen von Geschlecht sowie die Aneignung von Geschlechterrollen im Jugendalter zu einem geschlechtsspezifisch unterschiedlichem Gesundheits- und Risikoverhalten führen.

(als freies Wahlfach anrechenbar/3 Std./ECTS)

Bitte Ortsangabe in MedCampus beachten!

Anmeldung bis 31.3.2023 über MedCampus – http://campus.meduniwien.ac.at

Info und Kontakt: gendering@meduniwien.ac.at

  • 5.3.2024 Einführungsvorlesung,  Karoline Rumpfhuber, Stabstelle Gender Mainstreaming und Diversity
  • 12.3.2024 Sozioökonomische und globale Aspekte von kindlichen Erkrankungen bei Mädchen/Knaben, Ulrike Salzer-Muhar, i.R., vorm. Univ.-Klinik f. Kinder- und Jugendheilkunde, MedUni Wien - ONLINE
  • 19.3.2024 Geschlechtsdysphorie im kinder- und jugendpsychiatrischen Kontext, Diana Klinger, UK Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 9.4.2024 Inter*, Luan Pertl, VARGES - Beratungsstelle für Variationen der Geschlechtsmerkmale
  • 16.4.2024 Aspekte der Prävention von Kindestötungen, Claudia Klier, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 23.4.2024 Geschlechtsspezifische Aspekte auf der neonatologischen Intensivstation – Prävalenz und Prognose häufiger Morbiditäten bei Frühgeborenen, Lieselotte Kirchner, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 30.4.2024 Essstörungen, Michael Zeiler, UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 7.5.2024 Krebserkrankungen bei Kindern, Elisabeth Salzer, St. Anna Kinderspital - ONLINE
  • 14.5.2024 Sucht, Arkadiusz Komorowski, UK Psychiatrie und Psychotherapie
  • 28.5.2024 Diabetes Mellitus im Kindes- und Jugendalter: Genderspezifische Aspekte und Herausforderungen, Gabriele Berger, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 4.6.2024 ADHS, Thomas Vanicek, UK für Psychiatrie und Psychotherpie
  • 11.6.2024 Auswirkungen von Gewalterfahrung bei Kindern und Jugendlichen, Sabine Völkl-Kernstock, UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 18.6.2024 Narrative Medizin- On being a doctor and health advocate

    Ulrike Salzer-Muhar, i.R., vorm. Univ.-Klinik f. Kinder- und Jugendheilkunde, MedUni Wien ONLINE

  • 25.5.2024    Abschluss und Feedback, Karoline Rumpfhuber, Stabstelle Gender Mainstreaming und Diversity     

Welchen Einfluss hat das Geschlecht auf Gesundheit, Krankheit, den Verlauf einer Krankheit und das Gesundheitsverhalten? In welchen medizinischen Fachdisziplinen müssen unterschiedliche Geschlechter anders diagnostiziert und behandelt werden? Welche neuen Erkenntnisse dazu liefert die Forschung? Die Vorlesungsreihe bietet hierzu Antworten und erarbeitet mit den Studierenden neue Perspektiven in der Gender Medizin.

(als freies Wahlfach anrechenbar/3 Std./ECTS)

Bitte Ortsangabe in MedCampus beachten!

Anmeldung bis 31.3.2024 über MedCampus – http://campus.meduniwien.ac.at

Info und Kontakt: gendering@meduniwien.ac.at

  • 6.3.2024 Einführung, Karoline Rumpfhuber, Gender Mainstreaming und Diversity

  • 13.3.2024 Genderaspekte bei Infektionskrankheiten, Luzia Veletzky, UK für Innere Medizin I

  • 20.3.2024 KINK im Spiegel der Sexualmedizin: Von der normativen Sexualmoral zur Konsensmoral, Kathrin Kirchheiner, Universitätsklinik für Radioonkologie

  • 10.4.2024 Sex- und Gender-Unterschiede in Epidemiologie und Outcomes chronischer Niereninsuffizienz: CKD, Dialyse und Transplantation, Manfred Hecking, Abteilung für Epidemiologie

  • 17.4.2024    Konsens und Kommunikation: Welche gesellschaftlichen Veränderungen hat #MeToo bewirkt? Kathrin Kirchheiner, Universitätsklinik für Radioonkologie

  • 24.4.2024 Gender und Palliative Care, Eva Masel, Innere Medizin I

  • 8.5.2024 Genderaspekte in der Immunologie: von Allergie zu post-infektösen Erkrankungen. Eva Untersmayr-Elsenhuber, Inst. f. Pathophysiologie und Allergieforschung, MedUni Wien

  • 15.5.2024 Transgender Medizin, Monika Strobl, i.R., vorm. Inst. f. Medizinische Chemie und Pathochemie - ONLINE

  • 22.5.2024 Rassismus in der Medizin, Gabriel Ó Ríordáin und Karoline Rumpfhuber, Gender Mainstreaming und Diversity

  • 29.5.2024 Genderaspekte bei neurologischen Erkrankungen, Maria Teresa Ferretti

  • 5.6.2024 Klimawandel und Public Health: Gender und Diversityaspekte, Daniela Haluza, Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin

  • 12.6.2024 Genderaspekte in der Kardiologie, Jeanette Strametz-Juranek und Martin Skoumal, Rehabilitationszentrum Bad Tatzmannsdorf

  • 19.6.2024 Genderaspekte in der Notfallmedizin, Karin Janata Schwatczek, UK Notfallmedizin

  • 26.6.2024 Aortenchirurgie, Marie-Elisabeth Stelzmüller, UK Herzchirurgie