Skip to main content
Studierende

Die ÖHMed - erste Anlaufstelle für Studierende

Die HochschülerInnenschaft an der Medizinischen Universität Wien (kurz: ÖH Med Wien) ist die erste Anlaufstelle für Probleme rund um das Studium. Als gesetzliche Interessensvertretung aller Studierenden der Meduni Wien vertritt die ÖHMed Studierende sowohl gegenüber ProfessorInnen als auch gegenüber staatlichen Einrichtungen wie zum Beispiel dem Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung.

Die ÖH Med Wien besteht aus einem Team engagierter Studierender, die sich ehrenamtlich für die Interessen der Studierenden einsetzt und ihnen die bestmögliche Beratung bei allen Fragen das Studium betreffend bietet.

Ein weiteres wichtiges Ziel der ÖH Med Wien ist die Verbesserung des Studienplans, welches sie stetig weiterverfolgen. MitarbeiterInnen der ÖH Med Wien sitzen in verschiedensten Planungsteams und Kommissionen sowie im Senat der Meduni Wien. Dort setzen sie sich konsequent für die Verbesserung und Weiterentwicklung des Studiums ein.

Die ÖH Med Wien organisiert auch diverse Veranstaltungen, außerdem Fortbildungen, den offenen Bücherschrank oder ab und an einfach nur coole Partys, auf denen es sich ausgelassen feiern lässt.

Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Medizinischen Universität Wien

Neues AKH, Ebene 6M
Währinger Gürtel 18-20,
1090 Wien

Öffnungszeiten:
Mo: 10–16 Uhr
Di–Fr: 10–14:30 Uhr
Persönliche Beratung und nähere Informationen auf der ÖH-Webseite