Skip to main content
Studierende

Gender-Ringvorlesungen

Sommersemester 2017

Basics in Gender Medicine LV.Nr. 896.032

The lecture series examines the influence of „gender“ on occurence, progression, diagnoses, treatment and prevention of various diseases. Its is to understand interdependencies  of biological, psycho-social and cultural causes. The course can be attended without any previous knowledge in gender medicine.

Registration: Online until 31.3.2016 via MedCampus - http://campus.meduniwien.ac.at or send an e-Mail to gendering@meduniwien.ac.at

  • 28.2.2017 "Introduction" Karoline Rumpfhuber and Sandra Steinböck, Gender Mainstreaming and Diversity
  • 7.3.2017"Psychosocial Stress: Women and Men - different or the same" Brigitte Litschauer, Department of Clinical Pharmacology
  • 14.3.2017"Gendered Brain Anatomy" Michael Pretterklieber, Division of Anatomy download abstract
  • 21.3.2017 "Gender and Adiposity" Alexandra Kautzky-Willer, Gender Medicine Unit download abstract
  • 28.3.2017 "Transgender Medicine" Witta Monika Strobl, (retired) prev. Institute of Medical Chamistry and Pathobichemistry download abstract
  • 4.4.2017 "Compliance in Dermatology" Tamar Kinaciyan, Department Dermatology (PLEASE NOTE: lecture room 29, level 8)
  • 25.4.2017 "Social-economic status,  health behaviour and inequality" Mona Dür, Department of Pediatrics and Adolescent Medicine download abstract
  • 2.5.2017 "The gender dimension of digital health" Daniela Haluza, Department of Environmental Health download abstract
  • 9.5.2017 "Medical Ecology: Does Gender matter?" Claudia Gundacker, Institute of Medical Cenetics
  • 16.5.2017 "Asthma: What do sex and gender have to do with it?" Katarzyna Niespodziana, Institute of Pathophysiology and allergy Research download abstract
  • 23.5.2017 "Gender Aspects in Vascular Surgery" Christoph Domenig, Department of Surgery
  • 30.5.2017 "Cerebral Aneurysm - a Women’s Affair?“ Andreas Gruber, Department of Neurosurgery, Johannes Kepler University Linz download abstract
  • 13.6.2017 "Urology – genderspecific aspects" Harun Fajkovic, Department of Urology, MedUni Wien download abstract
  • 20.6.2017 "All you need to know about sexual &  gender identity and their impact on sexuality and sexual medicine" Lucia Ucsnik, Department of Surgery download abstract
  • 27.6.2017 "Feeback" Karoline Rumpfhuber and Sandra Steinböck, Gender Mainstreaming and Diversity

Typisch Mädchen, typisch Bub? Wechselwirkungen zwischen Geschlecht , Gesundheit und Krankheit in Kindheit und Jugend LV.Nr. 896.033

Online-Anmeldung bis 31.3.2017  über MedCampus – http://campus.meduniwien.ac.at. oder per E-Mail an gendering@meduniwien.ac.at

Im Zentrum der interdisziplinären Vorlesungsreihe steht die Frage, welchen Einfluss geschlechtsspezifische Aspekte auf die Prävalenz, Symptomatik, Therapie und Prognose bestimmter Krankheiten in Kindheit und Jugend haben können. Außerdem soll herausgearbeitet werden, inwiefern Vorstellungen von Männlichkeit und Weiblichkeit sowie die Aneignung männlicher und weiblicher Geschlechterrollen im Jugendalter zu einem geschlechtsspezifisch unterschiedlichem Gesundheits- und Risikoverhalten führen.

  • 1.3.2017 "Einführungsvorlesung" Karoline Rumpfhuber und Sandra Steinböck, Stabstelle Gender Mainstreaming und Diversity
  • 8.3.2017 "Geschlechtsspezifische Unterschiede von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter" Miriam Leitner, UK für Innere Medizin III
  • 15.3.2017"Geschlechts-und genderspezifische Aspekte in der pädiatrischen Notfallsambulanz" Ulrike Salzer, UK für Kinder- und Jugendheilkunde, MedUni Wien download Abstract
  • 22.3.2017"Auswirkungen von Gewalterfahrung bei Kindern und Jugendlichen" Völkl-Kernstock, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 29.3.2017"Geschlechtsspezifische Aspekte auf der neonatologischen Intensivstation – Prävalenz und Prognose häufiger Morbiditäten bei Frühgeborenen" Angelika Berger, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 5.4.2017 "Transkulturelle Psychiatrie und Migrationsbedingte Störungen im Kindes- und Jugendalter" Türkan Akkaya-Kalayci, UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie (ACHTUNG KR 24, Ebene 8)
  • 26.4.2017 "Hormone und weibliche Entwicklung - vom Mädchen zur Frau zum Transsexuellen" Christine Kurz, UK für Frauenheilkunde
  • 3.5.2017 "Depression bei Mädchen und Buben" Christine Vesely, UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 10.5.2017 "Atemwegserkrankungen bei Buben und Mädchen" Sabine Renner, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 17.5.2017 "Buben & Mädels und deren sexuelle Entwicklung von Mutterleib an bis Pubertät" Lucia Ucsnik, UK für Chirurgie download Abstract
  • 24.5.2017 "Kopfschmerz bei Buben und Mädchen" Çiçek Wöber-Bingöl, i.R. vorm. UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 31.5.2017 "Umgang mit Intersexualität bei Kindern und Jugendlichen" Daniela Dörfler, UK für Frauenheilkunde
  • 7.6.2017 "Psychologische Betreuung in der Kinderonkologie –Geschlechteraspekte" Agathe Schwarzinger, UK für Kinder- und Jugendheilkunde
  • 14.6.2017 "Adipositas bei Kindern und Jugendlichen - Geschlechteraspekte" Susanne Greber-Platzer, UK für Kinder- und Jugendheilkunde download Abstract
  • 21.6.2017 "Diabetes Mellitus im Kindes- und Jugendalter: Genderspezifische Aspekte und Herausforderungen" Gabriele Berger, UK für Kinder- und Jugendheilkunde