Skip to main content
Studierende

Das Exzellenzprogramm MDPhD

Das Exzellenzprogramm MDPhD wurde ins Leben gerufen, um besonders begabten und erfolgreichen Studierenden die Möglichkeit zu bieten noch während des laufenden Diplomstudiums ein PhD Studium zu beginnen.

Durch einen vorgezogenen Beginn des PhD Studiums soll die Gesamtstudienzeit verkürzt werden, das Exzellenzprogramm MDPhD ist daher kein eigenständiges Studium.

Für eine bessere Vereinbarkeit beider Studien, wird Ihnen ein/e KoordinatorIn seitens der MedUni Wien zur Verfügung gestellt. Siehe bitte dazu die Kontaktdaten ganz unten.


Voraussetzungen für die Bewerbung

Folgende Punkte müssen Sie erfüllen, um sich für das Exzellenzprogramm bewerben zu können:

  • ausgezeichnete Studienleistung
  • Interesse an experimentell-translationaler medizinischer Forschung
  • ein überdurchschnittlicher Bewertungsdurchschnitt von SIP1, SIP2 und SIP3
  • ein überdurchschnittlicher Notendurchschnitt der SSM1- und SSM2 Lehrveranstaltungsprüfungen

Ihre Bewerbung ist im 8. oder 10. Semester des Studiums möglich, jedoch nur in Absprache mit dem/der zukünftigen DoktoratsbetreuerIn.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte per E-Mail an Martin Janku ein.


Das Auswahlverfahren

Die Auswahl der KandidatInnen erfolgt durch eine stehende Kommission. Diese besteht aus 7 Personen: eine aus dem naturwissenschaftlich theoretischen Bereich, naturwissenschaftlich klinischen Bereich (Grundlagenforschung), aus dem klinischen konservativen Bereich, dem klinisch operativen Bereich, der psychosozialen Forschung und aus Mitgliedern der Curriculumdirektion Humanmedizin und Doktoratsstudium.

Die Auswahlgrundlagen sind das  

  • "thesis proposal",
  • die Qualität der Diplomarbeit, sowie
  • der bisherige Studienerfolg.

Es muss die Verpflichtung der Betreuerin bzw. des Betreuers bestehen, die Finanzierung des Dissertationsprojekts (durch ausreichende Sachmittel, sowie ‚Forschungsbeihilfe’) sowohl

  • für die Fortdauer des Diplomstudiums als auch
  • durch eine Anstellung entsprechend der Kriterien für DoktorandInnen lt. FWF für die Dauer des nachfolgenden Doktoratsstudium sicherzustellen.

Die entsprechende Vorlage einer Projektbewilligung mit Finanzierungszusage ist im Laufe der Bewerbung erforderlich.


Bewerbungsunterlagen

Für die Bewerbung brauchen Sie folgende Dokumente:

  • approbierte Diplomarbeit (PdF-file)
  • Beurteilung der Diplomarbeit (Gutachten der/des Betreuers/In; PdF-file)
  • Studienerfolgsnachweis (PdF-file)
  • Angabe der erreichten Bewertungspunkte bei SIP1, 2 & 3
  • Motivationsschreiben (PdF-file)
  • Beschreibung des geplanten Forschungsvorhabens in Form einer kompletten PhD N094  "Dissertationsanmeldung" (PhD N094 web site, Abschnitt "Doctoral Thesis, Registration"). 
  • Betreuungszusage durch registrierte PhD N094 DoktoratsbetreuerInnen (inklusive Bestätigung zur Finanzierung der Doktoratsarbeit einschließlich Forschungsbeihilfe.

Bewerbungsfrist

Die Deadline für die Bewerbung im Jahr 2017 wird voraussichlich im Juni 2017 sein. Das genaue Datum wird im April/Mai 2017 feststehen.



Kontakt für administrative Belange


Martin Janku

Kontakt bei Fragen zum PhD Studium N094

Studienabteilung, Schalter 2
Spitalgasse 23, BT88/E 00
1090 Wien 

T: +43 (0)1 40160-21019

martin.janku@meduniwien.ac.at

Elisabeth Kraiter

Kontakt bei Fragen zur Koordination von Lehrveranstaltungen im Medizinstudium N202

Studienabteilung
Spitalgasse 23, BT88/E 00
1090 Wien

T: +43 (0)1 40160-21013
n202@meduniwien.ac.at