Skip to main content English
Studierende

Masterarbeit

Im Rahmen des Masterstudiums der Molecular Precision Medicine ist eine Masterarbeit anzufertigen. Hier erfahren Sie welche Schritte Sie zu beachten haben.


Allgemeines

  1. Die Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen inhaltlich und methodisch selbständig bearbeiten zu können.
  2. Die Masterarbeit wird üblicherweise im 4.Semester angefertigt, die Aufgabenstellung der Masterarbeit wird dabei so gewählt, dass für die Studierende oder den Studierenden die Bearbeitung innerhalb von sechs Monaten möglich und zumutbar ist.
  3. Die Module MPM1, MPM2, MPM3 und MPM6 müssen vor Beginn der Masterarbeit abgeschlossen sein.
  4. Die Masterarbeit hat einen Umfang von 27 ECTS-Punkten.
  5. Das Thema der Masterarbeit ist aus einem Pflichtmodul zu entnnehmen. Soll ein anderer Gegenstand gewählt werden oder besteht bezüglich der Zuordnung des gewählten Themas Unklarheit, liegt die Entscheidung über die Zulässigkeit beim studienrechtlichen zuständigen Organ.
  6. Das Thema und der Vorschlag für die Betreuung der Masterarbeit sind an der Medizinischen Universität Wien zur Genehmigung einzureichen. Für die Betreuung/Begutachtung der Masterarbeit können auch Lehrpersonen der Universität Wien durch das studienrechtliche zuständige Organ der Medizinischen Universität Wien herangezogen werden.
  7. Für die Masterarbeit gelten die Regelungen der Satzung der Medizinischen Universität Wien.

Ablauf der Masterarbeit

1. Meldung des Masterarbeitsthemas

Bei Beginn der Masterarbeit werden Thema und Betreuer an die Studienabteilung gemeldet und von der Curriculumdirektion bewilligt. Bei der Anmeldung der Masterarbeit ist auch ein Projektplan beizulegen. Der Umfang 5 bis 10 Seiten Abstract (ca. 200 Wörter), Zusammenfassung und Erörterung des Wissensstandes, Aufzeigen der offenen Fragen, Definition der Ziele der eigenen Masterarbeit, Darlegung der geplanten Durchführung inkl. Methodik, Literaturverzeichnis (einheitliches, fachübliches Format, Quellenangaben in Bezug zum Text des Projektplans).


2. Beurteilung der Masterarbeit und in MedCampus und Repositorium hochladen

Nach Fertigstellung der Masterarbeit ist das Gutachten einzureichen und in MedCampus und im Repositorium (Bibliothek) hochzuladen. Außerdem wird Ihre Masterarbeit auf Plagiat überprüft und falls nötig werden Sie zur Änderung und Anpassung aufgefordert.

Voraussetzung für die Einreichung der Masterarbeit ist die Meldung der Masterarbeit! Weiteres ist die unterfertigte Erfassungsbestätigung der Meldung der Masterarbeit im Publikationsserver der Medizinischen Universität Wien (Bibliothek) beizulegen.

Nach Approbation der Masterarbeit durch die Curriculumdirektion ist der Eintrag in Ihrem Studierendenaccount Med-Campus unter Prüfungsergebnisse zu finden (Note der Beurteilung ist ersichtlich).

Hilfestellung Masterarbeit hochladen

Sperre: Die Intention der Sperre ist, dass die Daten der Masterarbeit für die Dauer der Sperre nicht zugängig gemacht werden. Bei Bedarf einer Sperre bitte den Sperrvermerk im Publikationsserver auf "ja" setzen und die Sperrdauer angeben.