Skip to main content

Detailsite

[in German:] 3. Platz für die Universitätsbibliothek der MedUni Wien

[in German:] (Wien, 24-07-2013) Schöne Auszeichnung für die Universitätsbibliothek der MedUni Wien: Beim Bibliotheksvergleich BIX landete die UB der MedUni Wien auf Rang drei.

Beim Bibliotheksvergleich werden die Kategorien "Angebote", "Nutzung", "Effizienz" und "Entwicklung" gemessen. Die Universitätsbibliothek der MedUni Wien konnte sich dabei in drei der vier Leistungskategorien im guten Mittelfeld behaupten (Nutzung, Effizienz und Entwicklung) und wurde in der Gesamtwertung mit 1,5 Tops ausgezeichnet.

Unter den elf teilnehmenden Universitätsbibliotheken Österreichs ergab das den 3. Platz. Die beste Universitätsbibliothek ist übrigens jene der MedUni in Graz.

Die Ergebnisse der Universitätsbibliothek der MedUni Wien im Detail:
• In der Kategorie "Angebote" punktete die UB durch die benutzerfreundlichen Öffnungszeiten und die optimale Literaturversorgung.

• Obwohl durch die elektronischen Angebote die physische Nutzung von Bibliotheken im Allgemeinen zurückgeht, ist die Universitätsbibliothek die am zweitbesten besuchte Bibliothek unter den österreichischen Universitätsbibliotheken. 

• Auch heuer erreichte die UB der MedUni Wien einen Spitzenwert beim kosteneffizienten Verhältnis der Erwerbsausgaben zu den Personalausgaben.

• Dass die UB bestrebt ist, sich durch MitarbeiterInnen-Kompetenz stetig weiterzuentwickeln, zeigt sich im hervorragenden Abschneiden beim Indikator Fortbildung in der Kategorie Entwicklung.  

Hier können Sie alle Ergebnisse des BIX abrufen.