Skip to main content

Detailsite

[In German:] Erster Blog zum Thema Echokardiographie an der MedUni Wien

[In German:] (Wien, 30-08-2010) Zwei Mitarbeiter der Abteilung für Kardiologie der MedUni Wien  veröffentlichten vor kurzem den ersten Blog zum Thema Echokardiographie. Damit werden hier erstmals die Möglichkeiten des Web 2.0 für Lehrzwecke genutzt.

Auf der Homepage „123sonography“ haben Ao.Univ. Prof. Dr. Thomas Binder und Dr. Franz Wiesbauer, MPH von der Universitätsklinik für Innere Medizin II der MedUni Wien eine Lehrplattform im Internet etabliert, die den Leuten spielerisch Echokardiographie beibringen soll. Ziel ist dabei, neue didaktische Methoden anzuwenden und hierbei die Möglichkeiten des E-Learnings im Internet zu nützen.

Als Intention zu dieser Initiative geben die beiden Kardiologen die Vorteile des Mediums in diesem Bereich an. „Das Buch ist eigentlich ungeeignet zum Erlernen der Echokardiographie. Die Echokardiographie lebt vom bewegten Bild und im Buch bewegt sich nun einmal nichts. Wir verwenden auf unserer Plattform daher größtenteils Videomaterial. Aus unserer eigenen Lehr-Erfahrung wissen wir, wie wichtig Fall-Beispiele sind. Wir haben daher beim Erstellen der Inhalte für unsere Plattform größten Wert auf Fälle und Praxisnähe gelegt.“

In der Zukunft sehen die Blogbetreiber ganz allgemein viele weitere Chancen, das Internet zu Lehrzwecken sinnvoll nutzen zu können, solange entsprechende Inhalte von den Universitäten selbst eingebracht werden und nicht über eine gewinnorientierte Industrie. „Das Lehrbuch spielt nicht mehr die Rolle wie früher. Information kann über das Internet viel direkter und schneller an den Endverbraucher gebracht werden und man kann sein Wissen schnell einem relativ großen Userkreis bekannt machen.“ Dieses Ziel haben sich die beiden Kardiologen auch für ihren eigenen Blog gesteckt, der zusätzlich als Diskussionsforum zum Thema Herzultraschall fungieren soll.


» Echokardiographie Blog