Skip to main content

Detailsite

[in German:] Gerold Holzer in den National Medical Research Council von Singapur berufen

[in German:] (Wien, 24-10-2012) – Gerold Holzer, Leiter der Osteoporose-Ambulanz der Universitätsklinik für Orthopädie an der MedUni Wien, wurde in den „International Expert Panel“ im National Medical Research Council von Singapur berufen.

Der "Singapore Ministry of Health’s National Medical Research Council” wurde 1994 gegründet und betreut die Entwicklung und finanzielle Unterstützung der medizinischen Forschungsaktivitäten in Singapore. Der Council vergibt Förderungen für Gesundheitsinstitutionen,für individuelle Projekte, deren Vergabe nach der Beurteilung von internationalen Experten und nach Kriterien eines Wettbewerbes erfolgen, und ist für die Ausbildung von klinischen Wissenschaftlern durch die Vergabe von Preisen und Förderungen verantwortlich.

Nun wurde erstmals ein internationaler Expert Panel zusammengestellt, deren Mitglieder mit ihrem Wissen und ihrer Expertise die volle Breite der medizinischen wissenschaftlichen Forschungsbereiche abdecken und die lokalen Experten bei der Evaluation der Forschungsanträge beraten.

Zur Person
Gerold Holzer, geboren 1957 in Klagenfurt, war in seiner Jugend als Schwimmer im Leistungssport aktiv, wurde fünfmal österreichischer Staatsmeister und verbesserte sechs österreichische Rekorde. 1986 promovierte er und absolvierte anschließend die Facharztausbildung für Orthopädie. Derzeit ist er Leiter der Osteoporose-Ambulanz der Universitätsklinik für Orthopädie an der MedUni Wien. Seit 2002 vertritt Holzer Österreich im EU Consultation Panel der „International Osteoporosis Foundation“.